Gaming mit Herzblut

Neues Update für Animal Crossing New Horizons

© JillWellington - pixabay.com
0 366

Endlich ist das neue Sommer Update für ACNH erschienen. Das Animal Crossing New Horizons Update kann jede Menge. Wir stellen dir einmal alle Änderungen und Neuerungen vor und zeigen dir, wie auch du an das neue Update von Nintendo kommst. Aber Achtung: Das neue Update hat schon für Probleme gesorgt – so passiert deinem Spielstand nichts!

Inhalte des Update 1.4.1 in ACNH

Nintendo hat das neue Animal Crossing New Horizons Update Anfang August veröffentlicht. Das Update bringt das Spiel auf die Version 1.4.1 und beherbergt einige Neuerungen und Erweiterungen sowie einige Fehlerkorrekturen. Folgende Inhalte sind mit dem neu erschienen Update im Spiel dazu gekommen:

  1. Feuerwerk Shows (Jeden Sonntag im August)
  2. Redd’s Raffle
  3. Neue Items
  4. Eigene Custom-Designs für Feuerwerke
  5. Schlummer-Funktion zum Besuch anderer Städte
  6. Neuer NPC: Luna (Schlummer-Haus)
  7. Insel Backup  ist jetzt möglich

Vorsicht bei neuer Traum-Funktion

Ausgerechnet das Feature, das Spieler sich so lange gewünscht haben, sorgt jetzt für die meisten Probleme. Es ist nichts Neues, dass Nintendo bei ACNH so stark gegen cheatende Spieler vorgeht wie noch nie zuvor. Dieses Mal wollte Nintendo unbedingt alles richtig machen und das  Cheaten von Anfang an unterbinden.  So hat es Nintendo Spielern von Animal Crossing New Horizons  lange Zeit unmöglich gemacht einen Cloud Speicher des Insel Spielstandes zu erstellen. Die Umsetzung hat nicht wirklich funktioniert. Vielen Spielern sind durch Bugs die Inseln verloren gegangen und Items wurden dupliziert und geklont.

Mit der Schlummer-Funktion wollte Nintendo einen Schritt auf seine Spieler zu machen. Doch auch hier ist Vorsicht geboten. Es ist anderen Spielern nämlich möglich, Trauminseln zu melden, sollten dort ercheatete, geklonte oder andere vom Spiel nicht gewollte Inhalte zu finden sein. Nintendo reagiert radikal: Wer gemeldet wird könnte seinen gesamten Nintendo Account verlieren. Wer also eine Strafe um jeden Preis vermeiden möchte, der sollte entweder keine Trauminsel erstellen oder seinen Code nur an Bekannte weitergeben, bei denen er  sich sicher ist, dass sie den Account nicht melden.

Mit dem Update behobene Fehler

  1. Das Reifen von Bäumen durch das sie andere Dinge als Früchte trugen
  2. Glänzende Stellen im Boden nach der Rückkehr auf die eigene Insel wurden entfernt
  3. Steine, die an bestimmten Stellen gespawnt sind, sind wieder treffbar

Das nächste Animal Crossing New Horizons Update wird im Herbst 2020 erscheinen und vermutlich jede Menge Halloween und Grusel Inhalte in das Spiel bringen.

Was hälst du von dem neuen Animal Crossing New Horizons Update? Was sollte Nintendo mit den nächsten Updates unbedingt noch in das Spiel integrieren? Hattest du unter den genannten Problemen auch schon zu kämpfen? Wir sind wie immer sehr gespannt auf deine Meinung und freuen uns auf deinen Kommentar zu diesem Thema.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.