Gaming mit Herzblut

Saubere Hände beim Zocken – mit dem Snagger klappt’s

Bild: Amazon
0 26

Es gibt immer mal wieder schlaue Füchse, die haben DIE Idee. So wird es wohl auch mit dem Snagger gewesen sein. Bei diesem praktischen Helfer handelt sich um einen Snackspender, der sich unter anderem auch an Gamer richtet. Nutzt ihr das Gadget richtig, dann werdet ihr vor eurem Gaming-PC nie mehr mit fettigen oder klebrigen Händen beim Naschen konfrontiert werden.

Was ist der Snagger?

Der Snagger ist eigentlich nur eine runde Aufbewahrungsbox für Snacks. Empfohlen werden M&Ms, Nic Nacs, Erdnüsse und vieles mehr. Diese werden einfach in den Snagger eingefüllt. An der Unterseite befindet sich eine Ausgabe. Drückt man nun auf den Button auf der Oberseite, dann lässt sich der Inhalt wohldosiert über den Ausgang abgebeben – vorzugsweise direkt in den Mund.

Wer hätte gedacht, dass das Snacken so einfach und hygienisch ablaufen kann? Dabei wurde die Größe des Snaggers so gewählt, dass ihn sowohl Menschen mit kleinen als auch mit großen Händen problemlos bedienen können.

Beim Zocken ohne Frust naschen!
Bild: Amazon

Er ist sogar spülmaschinenfest

Hygiene ist bei Aufbewahrungsboxen von Lebensmitteln natürlich immer sehr wichtig. Aber auch da hat sich der Hersteller Gedanken gemacht und dafür gesorgt, dass ihr den Snagger bequem reinigen könnt. Einfach in die Spülmaschine und zum nächsten Match ist das gute Stück wieder einsatzbereit.

Falls das Gadget jetzt euer Interesse geweckt hat, dann schaut es auch doch einfach mal an. Ihr findet es beispielsweise auf Amazon. Dort werden rund 20 Euro zzgl. Versand fällig. Die Preise können natürlich immer mal abweichen.

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.