Gaming mit Herzblut

Roulette und Co kostenlos auf der Konsole spielen?

Foto: Pixabay.com, © Olichel, CC0 1.0
0 41

Casinofans lieben das Flair des ganz besonderen Ambientes der berühmten Spielhallen. Gehobene Gesellschaft, edle Ausstattung, eine Vielzahl verschiedener Spielmöglichkeiten. Die Klassiker sind dabei auf jeden Fall Poker, Blackjack und Roulette aber selbstverständlich auch diverse Automatenspiele. Gibt es auch günstige oder gar kostenlose Alternativen zum Casinobesuch?

Alternativen zum echten Casino

Wer nicht die Zeit oder die Lust hat, sich in der Freizeit auf den Weg ins nächste – unter Umständen weit weg gelegene – Casino zu begeben, der kommt seit einiger Zeit auch in der digitalen Welt voll auf seine Kosten. Denn auch hier gibt es diverse Möglichkeiten, seinem Spieltrieb zu frönen und ganz nebenbei schon für den kleinen Einsatz ein paar Euro zu gewinnen.

Beliebte Alternativen sind Online-Casinos, PC-Spiele (online, als Software oder zum Download) sowie Konsolenspiele. Dabei locken Online-Casinos oft zum Einstieg mit Gratisangeboten, andere erlauben es sogar, dass Kunden ohne Registrierung mit einem geringen Kontingent an Spielgeld kostenlos spielen. Selbstverständlich hegt der Anbieter dabei die Hoffnung, dass der begeisterte Kunde sich anmelden wird, um dann um echtes Geld zu spielen.

Roulette an der Konsole
Foto: Pixabay.com, © ThomasWolter, CC0 1.0

So kann man beispielsweise Roulette kostenlos spielen auf roulette-spielen.me. So können Anfänger zunächst ausprobieren, ob ihnen das Spiel überhaupt gefällt. Auch Profis spielen ab und zu gerne kostenlose Varianten ihre Lieblingsspiele, um neue Techniken oder Taktiken auszutesten. Aber macht das Ganze denn auch Spaß? Und geht es nicht noch einfacher als im Online-Casino und ebenso kostenlos?

Ist der Casino-Flair digital ersetzbar?

Bei der Frage nach dem Spielspaß scheiden sich die Geister. Denn wer Wert auf ein identisches Ambiente und Flair legt, dem muss klar sein, dass sich dieses vom Live-Erlebnis auch bei bester Technik entscheidet.

Wir erinnern uns: Die ersten Spielbanken entstanden in Holland bereits im 14. Jahrhundert, das erste deutsche Casino eröffnete 1396 in Frankfurt am Main, damals noch „Spielhaus“ genannt. 1720 öffnete die erste deutsche Spielbank in Bad Ems ihre Pforten, die heute berühmten Casinos in Aachen und Baden-Baden ließen sich mehr Zeit.

Das berühmte Casino in Baden-Baden existiert seit 1824. Zu jener Zeit konnte sich nur die High Society einen solchen Besuch überhaupt leisten. Der gewöhnliche Bürger hatte weder die erforderliche notwendige Kleidung, um sich Zutritt zu schaffen, noch das Kleingeld, das er hätte setzen können.

Seither verkehren neben den Reichen und Schönen auch zunehmen ganz normale Menschen, die Freude am Glücksspiel haben. Zum besonderen Ambiente und dem gehobenen Flair trägt heute immer noch unter anderem der Dresscode bei. Denn in den Casinos herrschen strenge Kleiderordnungen. Neben dem Mindestalter von 21 Jahren wird nämlich Abendgarderobe vorausgesetzt.

Eine solche Atmosphäre kann online nur schwer nachgestellt werden, ist aber dank moderner Technik immerhin recht gut gelöst. Hintergrundgeräusche wie Unterhaltungen oder Gläserklirren sind ebenso enthalten wie eine gestochen scharfe und lebendige Grafik.

Spielen im Online Casino vs Spielen auf der Konsole?

Wenn man bereits im Internet spielen kann, warum sollte man dann noch zur Konsole greifen? Und gibt es dort überhaupt Gratisangebote?

Online Casino:

Bei der überwältigenden Auswahl an Online-Casinos ist es nicht schwer, sich zu registrieren und mit einem Start-Bonus die beliebten Spiele wie Roulette oder Blackjack direkt zu zocken. Das geht schnell, ist ohne Anfahrt zu bewerkstelligen und Abendgarderobe ist auch nicht erforderlich. Chips und Getränke sind ebenfalls nicht separat zu bezahlen, außerdem gibt es Gratis-Lockangebote in Hülle und Fülle.

Spielekonsolen:

Mit den ersten Konsolen, die seit Anfang der 1970er auf dem Markt sind, wäre das Roulette-Erlebnis noch nicht sehr prickelnd gewesen. Erst durch die stetige Verbesserung, die optimierten Grafikkarten und die 3D-Technik können die Konsolenspiele in diesem Segment ebenfalls punkten. Aufgrund ihrer Schnittstellen zum PC können Online Games am PC, TV oder sogar über iPhone gespielt werden. Die Konsolen sind überhaupt nicht mehr mit den ersten Geräten vergleichbar.

Diese Konsolen – beispielsweise Nintendo Switch, Sony PlayStation 4 oder die Microsoft Xbox One S – bieten heute denselben Service wie die Online Casinos. Sie sind multiplayerfähig, bieten in den Shops günstige oder kostenlose Spiele an (meist wird eine Mitgliedschaft jedoch vorausgesetzt) und erweitern den Live-Eindruck noch durch die anschließbaren Virtual Reality Brillen. Ob hier nun für diesen Zweck ein PC oder eine Konsole genutzt wird, bleibt zumeist Geschmackssache.

Der Einsatz einer Spielekonsole hat verschiedene Vorteile, da man damit auch noch andere Spiele zocken kann und die über diverse Schnittstellen an verschiedenen Geräten einsatzbereit ist.

Xbox Controller in Hand
Foto: Pixabay.com, © Olichel, CC0 1.0

Dafür kann man beispielsweise bei Nintendo Switch kostenlos Mitglied werden und eine Woche lang im Shop stöbern und spielen. Danach können fantastisch aufgemachte Spiele heruntergeladen werden, die pures Entertainment bieten und sich dadurch von den einfacher gehaltenen Online-Spielen der Online-Casinos unterscheiden.

Da hier nur im Spielgeld-Modus gespielt wird, ist das Spiel kosten- und risikofrei. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Bonus-Prämien, Rabatte oder Freispiele zu erhalten, bei manchen Anbietern locken sogar Sachpreise.

Fazit

Spielen kann so schön sein, nicht nur auf dem PC oder dem Laptop … Wer ohnehin gerne spielt, kann seine Spielekonsole in verschiedenen Varianten einsetzen und wird begeistert sein, wenn er sich damit sogar noch das Casino ins Haus holen kann. Einfach bequem von der Couch aus zocken und völlig gefahr- und kostenlos um Spielgeld spielen. Perfekt!

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur optimalen Nutzererfahrung nutzen wir auf unserer Website Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. AkzeptierenMehr Informationen