Gaming mit Herzblut

Spieleabend: So bereitet ihr euch bestmöglich auf den geselligen Abend mit Freunden vor

Ein geselliger Spieleabend mit den Freunden bedeutet Entspannung, Humor und Abwechslung. Doch dies ist nur der Fall, wenn auch die Vorbereitung stimmt!
0 62

Der Spieleabend mit den Freunden steht vor der Tür? Dann bieten sich diverse spektakuläre Möglichkeiten, den geselligen Abend zu einer einzigartigen Runde zu machen. Heutzutage gibt es die verschiedensten Arten von Spielen – ob digital, als Brett- oder Kartenspiel – sodass jeder Geschmack zweifelsohne fündig wird. Erfahrt im Folgenden die kreativsten Tipps und Tricks!

Neben den Spielen geht es um die richtige Vorbereitung

Den Spielen kommt beim Spieleabend eine große Aufmerksamkeit und Bedeutung zu, doch der Rahmen drumherum macht den Unterschied zwischen einem guten und einem denkwürdigen Spieleabend aus! Wir möchten uns nicht allzu lange in den Rahmenbedingungen verlieren, aber zumindest diesen Absatz wollen wir dem Thema widmen. Dabei im Fokus:

  • Essen & Trinken
  • Atmosphäre
  • Stimmung

Beim Essen & Trinken ist natürlich die Standard-Pizza möglich. Aber wie wäre es mal mit Sushi? Wie wäre es mit einem Essen mit verbundenen Augen und einem Ratespiel, was einem gerade in den Mund geführt wird? Stimmt im Team einheitlich ab, was es diesmal Extravagantes zu essen gibt.

Wenn Extravagantes euch nicht liegt, dann könnt ihr es beim Essen simpel halten, aber bei der Atmosphäre zaubern: Steht zum Beispiel ein Pokerabend an, dann könnt ihr abmachen, etwas schicker gekleidet vorbeizukommen. Dann entsteht im Dämmerlicht eine besondere Situation, die noch mehr ins Spiel eintauchen lässt.

Zudem ist es der Idealfall, wenn alle Personen eine ausgezeichnete Stimmung mitbringen. Ist dies nicht gegeben, dann ist zumindest durch Stimmung aufhellende Musik ein Mittel gegeben, den Abend positiv zu untermalen.

Somit gilt: Je kreativer die Rahmenbedingungen, desto besser wir euer Spieleabend!

Digital oder klassisch?

Zwei Personen spielen FIFA auf der PS4
Das digitale Spiel in Form einer LAN-Party beispielsweise ist durch Kommunikationsmöglichkeiten absolut interaktiv und steht in Sachen Gesellschaft den klassischen Brettspielen in nichts nach.

Ein Spieleabend kann auf verschiedenen Kanälen stattfinden. Einer davon ist der digitale Kanal. Hier müssen die Freunde nicht mal unbedingt bei euch zuhause vorbeikommen. Es lassen sich übers Internet gemeinsame Spielesessions abhalten, wobei ihr entweder gemeinsam eine Fußball-Liga durchspielt oder euch mit einem Gewehr den Frust von der Seele ballert. Über das Headset oder Chatfunktionen haltet ihr Kontakt zueinander und werdet Zeuge der Vielfalt an Emotionen: Von aufbrausenden Wutanfällen bis hin zu exzessiven Lachanfällen! Mit der richtigen Gamer-Musik im Hintergrund ist ein Top-Abend gesichert!

Wem der digitale Spaß nicht liegt, der kann auf Brett-, Karten- und Rollenspiele ausweichen. Zwar hört man häufig in diesem Kontext die üblichen Verdächtigen, die Monopoly, Skat und Mensch-ärgere-dich-nicht darstellen. Doch bei einem genaueren Blick ergeben sich viele weitere Spielmöglichkeiten, die von Detektiv-Spielen über Geschicklichkeitsspiele bis hin zu Glücksspielen reichen und einen puren Nervenkitzel bedeuten. Somit ist beste Unterhaltung vorprogrammiert! Aber Achtung: Für einen entspannten Spieleabend empfiehlt sich, auf leichte Spiele zu setzen, die euch nicht zu sehr ins Grübeln bringen.

Spieleabend: Lust auf absolute Spannung?

Apropos Nervenkitzel: Diesen gibt es vor allem dann, wenn ihr euch dazu entscheidet, ein bisschen Risiko einzubauen. Dies ist dann der Fall, wenn ihr mit Einsätzen spielt. Neben dem klassischen Pokern ums Geld bieten sich hier ebenso weitaus kreativere Einsätze an:

  • Lieblingskleidungsstücke
  • Gefallen, die man jemandem tun muss
  • Haushaltsarbeiten, die der Verlierer übernehmen muss

Falls ihr euch organisiert auf ein Glücksspiel einlassen wollt, habt ihr die Möglichkeit, bei Online-Casinos wie dem Royale500 Casino vorbeizuschauen. In Online-Casinos warten neben dem geregelten Ablauf und der guten Organisation Aktionen wie Freibeträge und Gutscheine zu Beginn bei der Anmeldung auf euch.

Was sind No-Gos bei der Vorbereitung des Spieleabends?

Poker
Hindernisse für einen gelungenen Spieleabend lauern an mehreren Stellen. Diese gilt es, vorab im Blick zu haben und zu verhindern.

Zweifellos werdet ihr die Liste der Personen, die ihr einladet, gut überdacht haben. Dennoch ist nicht jeder Freund und jede Freundin für jeden Spieleabend geeignet. Individuelle Gründe können dem perfekten Abend den Riegel vorschieben. Stellt deswegen sicher, dass folgende Dinge nicht der Fall sind:

  • Gestresste Personen
  • Ablenkung am Abend
  • Besserwisser

Möglicherweise ist euch euer Freund oder eure Freundin lieb und heilig. Doch wenn er bzw. sie gestresst ist, hat die Person auf dem Spieleabend nichts verloren. Denn quengelnde Personen, die dann auch noch den Spieleabend früher verlassen als eigentlich gewollt, trüben die allgemeine Stimmung immens.

Ablenkung am Abend hat ebenso wenig Berechtigung in der gesellschaftlichen Runde. Grund dafür ist, dass sie die Stimmung dämpft, weil sie den Fokus von dem Spiel und den Personen auf etwas anderes lenkt. Fehlender Fokus hat eine mangelnde Entfaltung der Atmosphäre zur Folge. So macht das Spielen kaum noch Spaß.

Nun ein Blick auf die Gruppe der Besserwisser: Diese sind per se kein No-Go. Vielmehr kommt es darauf an, um welche Art von Besserwissern es sich handelt. Problematisch sind jene, die nicht mitspielen. Denn diese drehen meistens ihre Runden um den Spieltisch und schauen in alle Karten, wobei sie anschließend destruktive Kommentare abgeben. Jene Besserwisser jedoch, die mitspielen, sind am Spieleabend absolut in Ordnung. Möglicherweise mögen einige Kommentare aufregen, doch nach einer gewissen Spielzeit sorgen die Besserwisser für Humor und machen den Spieleabend um einen Running Gag – nämlich die eigenen Kommentare – reicher.

Eine gemeinsame Planung ist am besten!

Es ist davon auszugehen, dass ihr im Freundeskreis eine eingespielte Truppe seid, die gemeinsam in der Lage ist, Aktivitäten und Kompromisse zu erarbeiten. Deswegen ist es von vornherein am besten, jedes Detail gemeinsam zu kommunizieren: Von der Wasabi-Beilage beim Sushi bis hin zur Farbe der Beleuchtung am Poker-Tisch! So wird die gesellige Runde beim Spieleabend zu einem absoluten Vergnügen.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur optimalen Nutzererfahrung nutzen wir auf unserer Website Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Mehr Informationen