Gaming mit Herzblut

Wie füge ich Rollen in Discord hinzu?

0 33

Es gibt viele gute Gründe, weshalb der Onlinedienst Discord unter Gamer*innen so beliebt ist. Nicht zuletzt liegt das daran, dass das Instant-Messaging über die Plattform kostenlos ist. Doch auch die hohe Individualisierbarkeit der Plattform macht Discord verlockend fürs Zocken in großen Gruppen. Wir zeigen dir heute, wie du dein Discord weiter optimieren und Rollen in Discord hinzufügen kannst.

Rollen in Discord erstellen

Bevor du Rechte in Discord verteilen kannst, musst du erst einmal verschiedene Rollen definieren und entscheiden, was diese jeweiligen Rollen dürfen. Das Vorgehen dafür ist relativ simpel. Du kannst einfach unserer Schritt für Schritt Anleitung zum Rollen anlegen folgen:

  1. Klicke auf den Pfeil neben deinem Servernamen
  2. Gehe auf „Servereinstellungen“
  3. Gehe auf „Rollen“

Bei neuen Servern gibt es hier nur eine Rolle, nämlich @everyone. Das ist die Standardeinstellung in Discord. Im Grunde bedeutet dies: Gleiches Recht für alle. Es gibt keine weiteren Unterteilungen. Du kannst natürlich auch neue Rollen hinzufügen.

  1. Klicke auf das Plus-Symbol
  2. Lege eine neue Discord Rolle an (Name, Farbe, Rechte)

Alte Rollen kannst du in diesem Menü auch wieder löschen.

Mitgliedern Rollen zuteilen in Discord

Die Rollen erfüllen erst dann ihren Zweck, wenn du die Rechte auch entsprechend an die Nutzer deines Servers verteilst und weiter gibst. Auch das Vorgehen dabei ist einfach:

  1. Gehe in den Servereinstellungen auf den Punkt „Mitglieder“
  2. Gehe bei dem Mitglied, dem du eine Rolle zuteilen willst, auf das „+“
  3. Wähle aus dem Dropdown Menü die Rolle aus, die das Mitglied bekommen soll

Kanalrechte in Discord

Neben den Mitgliedern kannst du auch den Kanälen in deinem Discord verschiedene Rechte/Rollen/Aufgaben zukommen lassen und diese entsprechend bearbeiten. Dafür musst du wie folgt vorgehen:

  1. Klicke neben dem Kanalnamen auf das Zahnrad-Symbol
  2. Gehe in den „Berechtigungen“ Bereich
  3. Lege Rechte für Rollen oder einzelne Mitglieder dort fest

Hinweis: Kanalrechte überschreiben Serverrechte.

Kategorierechte in Discord festlegen

Zu guter Letzt kannst du auch Kategorien verwalten und Berechtigungen für diese festlegen. Grundlegend kann man bei Kategorien zwischen synchronisiert und nicht synchronisiert wählen.

  1. Klicke auf „Kategorie bearbeiten“ der jeweiligen Kategorie
  2. Im Tab „Berechtigungen“ kannst du nun alle Berechtigungen entsprechend festlegen

Hinweis: Wenn du die Rechte einer Kategorie änderst, ändern sich auch die synchronisierten Kanäle.

Wir hoffen dieser Beitrag war hilfreich, wenn es darum geht, wie du Rollen und Rechte in Discord verwaltest und Personen oder Kanälen oder Kategorien zuteilst.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.