Gaming mit Herzblut

A Highland Song: Abenteuer in den schottischen Highlands für PC und Switch

Bild: Inkle
0 20

Gute Laune und viel Bewegung? A Highland Song! In diesem offenen Plattformer begleitet Ihr euren Charakter durch die schottischen Highlands und werdet dabei nicht nur von stimmigen Grafiken, sondern auch von einem tollen Soundtrack begleitet. Das Spiel soll noch in diesem Jahr für PC und Nintendo Switch erscheinen.

Von den Machern von Heaven’s Vault und 80 Days

Wem die Spieletitel Heaven’s Vault und 80 Days etwas sagt, dessen Herz dürfte höherschlagen, denn bei A Highland Song ist abermals das Entwickler-Studio Inkle am Ruder. Was erwartet euch hier? Ihr schlüpft in die Rolle von Moira, die in den schottischen Highlands lebt. Moira hat nur einen großen Wunsch:

Sie will endlich mal das Meer sehen. Aus diesem Grund macht sie sich auf den Weg quer durch die Natur Richtung Meer. Dabei muss sie den einen oder anderen Gipfel erklimmen, Gefahren überwinden und vieles mehr. Damit das Ganze leichter von der Seele geht, wird sie von wohltuenden schottischen Klängen begleitet, die unter anderem von bekannten Folk-Bands wie TALISK und Fourth Moon zum Besten gegeben werden.

Springen und Hüpfen bei schöner Folk-Musik
Bild: Inkle

Schönes, kurzweiliges Gute-Laune-Game

Und so hüpft und springt ihr durch die Täler und müsst Wind, Regen, Kälte und Hunger trotzen. Einige Gipfel und Höhen werden nicht leicht zu erklimmen sein, dann wird es knifflig. Bei all den Anstrengungen solltet ihr aber die Augen aufhalten: Immer mal wieder begegnen euch Kartenfragmente, mit denen Ihr Euer Ziel schneller erreichen könnt.

Das 2,5D-Side-Scrolling-Abenteuer bietet obendrein handgezeichnete Animationen und wunderschöne Landschaften. Wer bei diesem Spiel keine gute Laune bekommt, der ist selber Schuld. Mit dem Teaser-Trailer erhaltet ihr mal wieder einen schönen Ausblick auf das Game.

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.