Gaming mit Herzblut

Day of the Tentacle-Ärmeldecke

Bild: Amazon
0 2

Day of the Tentacle ist ein Point-and-Click-Adventure von LucasArts aus dem Jahre 1993. Das Spiel wurde schnell zum absoluten Kult und muss sich hinter Klassikern wie The Secret of Monkey Island nicht verstecken. Falls ihr stilecht auf der heimischen Couch kuscheln wollt, dann schaut euch jetzt die Day of the Tentacle-Kuscheldecke an.

Lila, flauschig und ausreichend groß

Die Ärmeldecke kommt mit dem bekannten Prinzip daher: Ihr könnt euch die Decke umlegen und eure Arme durch entsprechende Öffnungen inklusive Ärmel stecken. Dadurch seid ihr schön eingekuschelt, aber dennoch beweglich. Als Material hat der Hersteller sich für weiches Fleece entschieden, sodass sich das Ganze angenehm auf der Haut anfühlen dürfte.

Die Day of the Tentacle-Ärmeldecke wird mit einer sogenannten Einheitsgröße geliefert. In diesem Fall bedeutet das Abmessungen von 140 x 200 cm. Das dürfte sowohl für Kinder als auch Erwachsene in Ordnung sein. Sehr schön und passend sind auch die Farben: Das Rosa und das Grün der Originalfigur „Purpur-Tentakel“ aus dem Adventure wurden gut getroffen.

Gemütlich als Tentakel auf der Couch liegen
Bild: Amazon

Werdet zum Tentacle!

Unterm Strich ist dieses Gadget eine wirklich witzige Idee und eignet sich perfekt um selbst die Weltherrschaft an sich zu reißen. Immerhin hatte der verrückte Wissenschaftler Dr. Fred Edison mit seinen zwei kindsgroßen Tentacles genau das Gleiche vor.

Qualitativ darf man bei einem Preis von etwa 30 Euro natürlich nicht zu viel erwarten. Unterm Strich erhält die Day of the Tentacle-Ärmeldecke aber ziemlich gut Bewertungen. Am Ende reicht es für 4,4 von 5 Sterne. Man ist sehr zufrieden. Findet ihr das Gadget gut? Dann schaut euch jetzt die Angebotsseite an und prüft die Verfügbarkeit …

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.