Gaming mit Herzblut

Helldivers 2: Systemanforderungen veröffentlicht + Crossplay-Funktion vorgestellt

Bild: Sony
0 3

Es gibt mal wieder Neuigkeiten in Sachen Helldivers 2. Ganz frisch haben die Entwickler Informationen zu den Systemanforderungen auf dem PC veröffentlicht. Zudem haben die Entwickler auch die Crossplay-Funktion bestätigt, sodass Gamer auf dem PC und der PlayStation 5 gemeinsam das Vergnügen haben können.

Teils üppige Anforderungen für den PC

Wie bei modernen Spieletiteln üblich, muss man schon einiges an Leistung aufbieten, wenn man flüssig spielen möchte. Zumindest gilt das dann, wenn man auch noch eine hohe Auflösung haben möchte. Wer sich mit 1080p statt 4K zufriedengibt, der kommt noch einigermaßen glimpflich davon. Ansonsten reicht das Spektrum der GPU von der GTX 1050 Ti bis zur Radeon RX 7900 XTX beziehungsweise RTX 4070 Ti. Hier also die Systemanforderungen für den PC:

Mindestanforderungen:

  • Darstellung: 1080p (Full HD) und 30 Bilder pro Sekunde, niedrige Einstellungen
  • Prozessor: Intel Core i7-4790K oder AMD Ryzen 5 1500X
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1050 Ti oder AMD Radeon RX 470
  • Arbeitsspeicher: 8GB
  • Speicherplatz: 100GB HDD
  • Betriebssystem: Windows 10 (64 bit)

Empfohlene Anforderungen:

  • Darstellung: 1080p (Full HD) und 60 Bilder pro Sekunde, mittlere Einstellungen
  • Prozessor: Intel Core i7-9700K oder AMD Ryzen 5 3700X
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 2060 oder AMD Radeon RX 6600 XT
  • Arbeitsspeicher: 16GB
  • Speicherplatz: 100GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 (64 bit)

Performance-Anforderungen:

  • Darstellung: 1440p und 60 Bilder pro Sekunde, hohe Einstellungen
  • Prozessor: Intel Core i5-12600K oder AMD Ryzen 7 5800X 3D
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 3070 oder AMD Radeon RX 6800
  • Arbeitsspeicher: 16GB
  • Speicherplatz: 100GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 (64 bit)

Ultra-Anforderungen:

  • Darstellung: 4K und 60 Bilder pro Sekunde, extrem hohe Einstellungen
  • Prozessor: Intel Core i5-12600K oder AMD Ryzen 7 5800X 3D
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 4070 Ti oder AMD Radeon RX 7900 XTX
  • Arbeitsspeicher: 16GB
  • Speicherplatz: 100GB SSD
  • Betriebssystem: Windows 10 (64 bit)
Gespielt wird u.a. in der Third-Person-View
Bild: Sony

Crossplay bei Helldivers 2?

Die Crossplay-Funktion bei Helldivers 2 wurde offiziell bestätigt. Das bedeutet, dass ihr sowohl von PC zu PC sowie PS5 zu PS5 als auch von PC zu PS5 zocken könnt. Ihr müsst also keine Angst haben, dass ihr mit einem PC nicht gegen euren Kumpel mit der PS5 nicht antreten könnt.

Beachten solltet ihr aber, dass ihr am PC für die Crossplay-Funktion ein PlayStation Network Konto anlegen müsst. Nur so könnt ihr euch mit euren PS5-Kumpels verbinden. PS5-Nutzer hingegen müssen mindestens über eine PlayStation-Plus-Mitgliedschaft verfügen. Kurzum: Das sind beste Aussichten. Wir freuen uns bereits auf den Titel.

Helldivers 2 wird am 08. Februar 2024 für den PC und die PlayStation 5 erscheinen.

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.