Gaming mit Herzblut

Metroidvania Tales of Kenzera: ZAU wird im April 2024 erscheinen

Bild: Surgent Studio
0 2

Es gibt mal wieder ein neues Metroidvania: In Tales of Kenzera: ZAU werdet ihr durch den Dschungel und Schluchten Hüpfen und jede Menge Feinde in die ewigen Jagdgründe schicken. Und wie es aussieht, haben sich die Entwickler hier richtig Mühe gegeben: Der aktuelle Enthüllungs-Trailer verspricht nur Gutes.

Ein junger Schamane

Die Geschichte geht damit los, dass ein trauernder Junge eine Bantu-Erzählung seines verstorbenen Vaters liest. Und dann geht es auch schon los und ihr schließt einen Pakt mit dem Gott des Todes. Schließlich würdet ihr alles dafür tun, euren toten Vater zurückzuholen.

Aber bevor es so weit ist, müsst ihr als junger Schamane noch einige Aufgaben erledigen und so lauft ihr dann auch schon los. Ausgestattet mit unglaublichen Kräften springt und rennt ihr durch den Dschungel und plättet einen Gegner nach dem anderen. Zudem werdet ihr im Laufe des Spiels auf drei mächtige Wesen treffen. Das sind dann wohl die sogenannten Bossgegner.

Springen, Rennen und Feinde plätten
Bild: Surgent Studio

Inspiriert von verschiedenen Bantu-Geschichten

Das alles passiert vor dem Hintergrund echter Bantu-Geschichten. Wer das jetzt nicht einordnen kann: Mit Bantu bezeichnet man hunderte verschiedene Ethnien in Zentral-, Ost- und Südafrika. Dadurch erklärt sich dann auch das Setting. Verpackt wurde das Spiel dann entsprechend farbenfroh.

Auch hier gilt: Schaut euch unbedingt den Trailer an. Das Spiel dürfte im nächsten Jahr eines der interessanten Metroidvanias werden. Nach aktueller Planung der Entwickler wird das Spiel am 23. April 2024 für den PC, die Xbox Series S/X und die PlayStation 5 veröffentlicht. Merkt euch den Termin also vor.

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.