Gaming mit Herzblut

The King of Fighters XIII Global Match veröffentlicht

Bild: SNK
0 2

The King of Fighters XIII erblickte im Jahre 2010 als Arcade-Titel das Licht der Welt. Ein Release für Xbox One und PlayStation 3 folgten. Jetzt hat SNK nachgelegt und bringt den überarbeiteten Titel The King of Fighters XIII Global Match für die Switch und PlayStation 4.

Rollback Netcode und Online-Modus

Die größte Neuerung ist der neue Online-Modus, wobei es sogar einen Rollback Netcode gibt. Was ist ein Rollback Netcode? Dabei handelt es sich um eine Kommunikationstechnik die speziell bei Online-Spielen verwendet wird. Sie hält die Latenz niedrig, was natürlich speziell bei Prügelgames wie diesem mehr als wichtig ist.

Überdies könnt ihr euch in der Online-Lobby tummeln und natürlich auch Online-Matches gegen andere Spieler austragen. Wer will, der kann auch gegen mehrere Spieler gleichzeitig antreten oder einfach nur zuschauen. Unterm Strich sind das alles sehr wertvolle Erweiterungen.

2 Kämpfer fighten in der Arena
Bild: SNK

Über 36 spielbare Charaktere

Auch die Auswahl an Kämpfern ist ganz nett. So könnt ihr über 36 Charaktere spielen, wobei sich unter diesen beispielsweise Mr. Karate, Classic Iori oder auch Style Kyo tummeln. Die Grafik wurde ebenfalls nochmal überarbeitet und somit hat die „Global Match“-Version einen echten Mehrwert. Falls ihr bereits das klassische KOF XIII gezockt habt, ist die GM-Version genau das Richtige für euch.

SNK hat The King of Fighters XIII Global Match am 26. November 2023 für die PlayStation 4 und Nintendo Switch veröffentlicht. Ob ein Release für den PC oder die Xbox folgt, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Wenn ihr noch mehr Infos wollt, könnt ihr auch auf der offiziellen Webseite vorbeischauen.

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.