Gaming mit Herzblut

Xbox Game Pass: Top 10 der besten Multiplayer- und Koop-Games

Bild: Coldwood Interactive
0 54

Singleplayer-Games machen Spaß, Multiplayer-Games aber noch mehr! Das Spielerlebnis zu teilen und entweder gegeneinander oder miteinander ein Spiel zu bestreiten, ist einfach super. Falls euch ein wenig die Ideen ausgegangen sind, welche Games ihr speziell beim Game Pass mit euren Kumpels zocken könnt, findet ihr hier unsere Top 10:

  1. Unravel 2

Unravel war seinerzeit ein riesiger Erfolg. Noch größer wurd der Erfolg, als Unravel 2 auf den Markt und dann in den Game Pass kam. Denn der lokale Koop-Modus macht einfach Laune und sorgt für stundenlange Unterhaltung: Ihr seid jeweils ein sogenannter Yarny und begebt euch gemeinsam mit dem Mitspieler auf Reisen.

Als Wollknäuel, das ihr übrigens selbst individuell anpassen könnt, erlebt ihr dann zahlreiche Abenteuer und müsst diverse Rätsel lösen. Das klappt aber am besten, wenn ihr zusammenarbeitet. Ein geniales Spiel, das eine liebevolle Optik und viel Knobelarbeit bietet.

  1. It Takes Two

It Takes Two ist vergleichbar mit Unravel 2: Mit einem Freund könnt ihr entweder lokal oder online diverse Abenteuer erleben. In diesem Jump’n’Run müsst ihr Rätsel lösen und zahlreiche Welten bestreiten. Die Kunst besteht unter anderem darin, die individuellen Fähigkeiten der beiden Hauptcharaktere geschickt einzusetzen.

Ihr schlüpft dabei in die Rollen von Cody und May. Die beiden Kinder wurden durch einen Zauberspruch in (kleine) Puppen verwandelt und müssen jetzt einen Weg finden, wie sie den Zauber rückgängig machen können. Das Game hat bereits mehrere Preise erhalten und ist ein absoluter Geheimtipp.

  1. Human Fall Flat

Human Fall Flat hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel, aber als Vollblut-Multiplayer-Game macht es immer noch Spaß. Es kann plattformübergreifend gezockt werden, wobei ihr euch alleine oder mit bis zu sieben Mitspielern ins Chaos stürzen könnt. 23 spannende Level darauf warten, durchgespielt zu werden.

Ihr steuert in diesem Plattformer ein ziemlich wackeliges Männchen, dass nicht immer alles so macht, wie ihr es wollt. Das sorgt für jede Menge gute Laune und auch den einen oder anderen Lacher – speziell mit anderen Spielern.

  1. Age of Empires II: Definitive Edition

RTS-Games auf der Xbox? Das geht? Mit der Age of Empires II: Definitive Edition auf jeden Fall. Diese Edition wurde speziell für die Xbox vollständig überarbeitet und kann sogar mit dem Controller recht angenehm gesteuert werden.

Wie schon beim Vorgänger seid ihr Herrscher eines Reiches, dass ihr aufbauen und verteidigen müsst. Es gibt über 200 Stunden historisches Kampagnen-Gameplay, 1.000 Jahre Menschheitsgeschichte und 35 Zivilisationen. Gespielt werden kann natürlich auch im Multiplayer-Modus – entweder kooperativ oder gegeneinander. Spielstunden ohne Ende mit einer gehörigen Portion Strategie!

  1. Remnant II

Remnant II erfreut sich seit dem Release vor rund einem halben Jahr einer großen Beliebtheit. Es handelt sich um einen Third-Person-Shooter mit Rollenspiel- und Adventure-Elementen. Es gibt eine coole Story, eine ordentliche Schippe Horror sowie viel Koop-Gameplay für bis zu 3 Spieler.

Der Fortsetzung von Remnant: From the Ashes führt die bekannte Story weiter und bietet neue, fiese Kreaturen und schwierige Boss-Gegner. Freut euch auf eine Mischung aus methodischen und frenetischen Fern-/Nahkämpfen, neue Welten und einen hohe Wiederspielbarkeit.

  1. World War Z: Aftermath

In World War Z: Aftermath dreht sich mal wieder alles um Zombies und die Apokalypse. Spielt in diesem kooperativen Zombie-Shooter mit bis zu 8 Spielern ums Überleben. Erobert die Vatikan-Stadt, begebt euch nach Rom und kämpft mit anderen Überlebenden auf der russischen Halbinsel Kamtschatka.

Die Zombies werden zunehmend aggressiver und somit werdet ihr alle zusammenarbeiten müssen. Freut euch auf acht coole Klassen, unter anderem einen Revolverhelden, einen Arzt, einen Bastler oder auch einen Drohnenmeister. Übrigens: Im Gegensatz zu World War Z könnt ihr in Aftermath sogar in die Egoperspektive wechseln. Das Nahkampfsystem wurde ebenfalls überarbeitet.

  1. ARK: Ultimate Survivor Edition

In ARK: Ultimate Survivor Edition müsst ihr wie gehabt urzeitliche Kreaturen zähmen und reiten. Sodann könnt ihr fremde Länder erkunden und sogar Kriege mit anderen Stämmen führen. Das Schöne ist, dass ihr euch mit anderen Spielern zusammenschließen und quasi im Koop-Modus zocken könnt.

Der Vorteil der Survivor Edition: Ihr erhaltet riesige Erweiterungspakete und somit die DLCs Scorched Earth, Aberration, Extinction und Genesis, Teile 1 und 2. Das bedeutet jede Menge Content und unzählige Stunden Spielspaß.

  1. A Way Out

Hier ist der Name Programm. Euer Job ist es, aus dem Gefängnis zu entkommen. Mit einem weiteren Spieler müsst ihr lokal oder online alles so planen, dass ihr ohne entdeckt zu werden in die Freiheit entweichen könnt.

Im Mittelpunkt stehen die beiden Charaktere Leo und Vincent. Jeder Spieler steuert einen der beiden und muss den großen Ausbruch bis ins kleinste Detail vorbereiten. Vergleichbar ist das Ganze am ehesten mit einem Film, bei dem ihr aktiv mitwirken könnt. Sehr interessant: Es gibt zwei verschiedene Enden.

  1. Dead by Daylight

Dead by Daylight ist ein von Behaviour Interactive entwickeltes, asymmetrisches Survival-Horror-Videospiel. Ein fieser Killer ist auf der Jagd nach 4 Überlebenden. Somit könnt ihr entweder gegen- oder miteinander in einem Team spielen.

Und damit müsst ihr entweder die anderen Spieler fies erwischen und töten, oder so leise wie möglich sein und schleichenderweise zum Ausgang gelangen. Welche Wahl werdet ihr treffen?

  1. Wreckfest

Ihr steht auf Autorennen? Und es soll ordentlich ‚was kaputtgehen? Dann seid ihr bei Wreckfest an der richtigen Adresse. Mit bis zu 16 Spielern könnt ihr online Renn-Action ohne Regeln erleben. Freut euch auf eine realistische Physik, hohe Geschwindigkeiten und jede Menge Zerstörung.

Zur Auswahl stehen diverse Fahrzeuge und Strecken. Zudem könnt ihr eure Karre personalisieren und upgraden. Im Karrieremodus könnt ihr ansonsten erstmal üben und um die Meisterschaft fahren.

Viel Spaß beim Zocken!

Das war untere Top 10 der besten Multiplayer- und Koop-Games aus dem Xbox Game Pass. Wir hoffen, dass zumindest einige der Games euren Geschmack treffen werden. Habt ihr einen Game Pass-Account, kostet euch das Testen der einzelnen Spiele ohnehin nichts. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Ausprobieren! Falls ihr noch andere Lieblinge habt, könnt ihr gerne einen Kommentar hinterlassen.

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.