Gaming mit Herzblut

The Elder Scrolls 6: Das erwartet uns

0 123

Bethesda Game Studios hat mit Skyrim eines der erfolgreichsten Spiele aller Zeiten produziert. The Elder Scrolls 6 steht mittlerweile ebenfalls schon in den Startlöchern! Wir verraten dir, wann „Skyrim 6“ erscheinen wird, für welche Konsolen, wie teuer das Spiel wird und auch welchen Inhalt wir von The Elder Scrolls 6 ausgehen können.

Entwickler Microsoft statt Bethesda?

Mit diesem Schocker haben Fans der Reihe nicht gerechnet und auch die Konkurrenz musste bei diesen Neuigkeiten sicher ganz schön schlucken. Denn The Elder Scrolls 6, dessen Produktion bereits auf Hochtouren läuft, wird nicht mehr von Bethesda produziert. Microsoft hat Bethesda aufgekauft und ist somit offiziell der Entwickler und Publisher des Spiels. Das könnte in Zukunft vieles ändern, wenn es darum geht, für welche Plattformen das Spiel überhaupt verfügbar sein wird. Von Skyrim kannten wir es so, dass das Game für alle Konsolen, die seit Release erschienen sind, auf den Markt geworfen würde. Dies wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit ändern. Inhaltlich  hat Microsoft aber bereits versprochen die Entwickler in Ruhe zu lassen, um das Gameplay genauso episch werden zu lassen wie wir es erwarten.

Alle Infos zur Übernahme von Microsoft von Bethesda findest du HIER.

Wann erscheint The Elder Scrolls 6?

Die große Frage, die sich nun weiterhin stellt, ist die, wann The Elder Scrolls 6 endlich auf den Markt und somit auch in unsere Hände gelangen wird. Kurzer Rückblick: The Elder Scrolls 5: Skyrim ist am 11. November 2011 veröffentlicht worden. Der Vorgänger davon, The Elder Scrolls 4: Oblivion, erschien am 24. März 2006. Bereits zwischen diesen beiden Spielen lagen also 5 endlos lange Jahre. Mittlerweile warten wir auf den 6. Teil der legendären Spielereihe schon  ganze 9 Jahre.

Dabei ist das Spiel schon lange in der Planung. Schon vor zwei Jahren wurde das Game von Bethesda Vize-Präsident Pete Hines auf der E4 2018 angekündigt. Seitdem tappen wir ziemlich im Dunkeln was das Game angeht. Zwar gibt es die Vermutung, dass der neue Teil den Namen Redfall bekommen wird, offiziell bestätigt ist das aber noch nicht. Auch die Musik wird definitiv anders werden, denn der bisherige Komponist von Oblivion und Morrorwind, Jeremy Soule, ist nicht mit dabei. Was wir aber wissen, ist, dass auch der Kauf vom neuen Teil sich lohnen wird, denn das Spiel soll mindestens 10 Jahre spielbar und aktuell bleiben. Wir sind gespannt.

The Elder Scrolls 6 Ankündigungstrailer

Diese Features wünschen wir uns

Mehr als den offiziellen Ankündigungstrailer haben wir bis heute nicht zu dem Spiel bekommen. Aber, die Vergangenheit zeigt uns, dass Bethesda seine Community immer sehr ernst genommen hat. Deshalb ist stark davon auszugehen, dass auch in Sachen Erweiterungen und Features in dem neuen Game einiges dazu kommen wird, was wir uns schon lange gewünscht haben. Das neue Skyrim soll alle Rekorde brechen und nochmal länger spielbar sein als Teil 5 selbst. Um das zu schaffen, brauchen wir also mindestens genauso viel Ingame Content wie beim Vorgänger und ebenso viele Nebenquests.

Natürlich ist davon auszugehen, dass auch Bethesda (bzw. jetzt Microsoft) am Zahn der Zeit bleiben wird. Deshalb ist es nur logisch, dass wir uns jetzt einmal die erfolgreichsten Rollenspiele der letzten Jahre ansehen. Dazu zählen insbesondere The Witcher 3 und auch Red Dead Redemption 2. Diese Spiele haben eines gemeinsam: Sie sind immersiv. Wir haben Bärte die wachsen, mehr Bedürfnisse und Freundschafts- sowie Liebesskalen.  Gerade in Sachen Liebe hat Skyrim nichts zu verbergen (Heiraten in Skyrim – So geht’s!), doch  wir glauben da geht noch einiges mehr.

Auch interessant ist die Entwicklung von Fallout 4, das ebenfalls sehr gut von der Community aufgenommen wurde und das ebenfalls von Bethesda stammt. Wir gehen deshalb davon aus, dass es in The Elder Scrolls 6 noch mehr Sandboxing Elemente als je zuvor geben wird. Statt nur eines eigenen Heimes, könnte es vorstellbar sein, dass wir demnächst eine ganze Stadt selber nach Lust und Laune gestalten dürfen.

Was denkst du über The Elder Srolls 6? Wann können wir mit dem Spiel rechnen? Wie teuer wird das ganze und wird es ein Exklusivtitel für die Xbox und  Windows werden? Wir sind sehr gespannt auf deine Meinung in den Kommentaren und werden dich natürlich auch weiterhin zu allen Updates bezüglich dieses Spiels auf dem Laufenden halten.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.