The Elder Scrolls Online: Einsteigerguide – Tipps und Tricks

Bei The Elder Scrolls online, kurz ESO oder TESO, handelt es sich um ein Massively Multiplayer Online Role-Playing Game (MMORPG) von ZeniMax Online Studios. Das Spiel ist seit 2014 für Windows und Mac Nutzer verfügbar und seit 2015 auch für PlayStation und Xbox. Wir haben alle heißen Tipps & Tricks zu dem Game für dich gesammelt.

Handlung von The Elder Scrolls Online

Der Name des MMORPGs spricht Bände. Fans von Oblivion oder Skyrim werden wohl kaum noch groß nach einer inhaltlichen Zusammenfassung des Spiels fragen. Das Spiel spielt, wie auch die Singleplayer Ableger der Reihe, auf dem fiktiven Kontinenten Tamriel. Zeitlich setzt das Game ca. 1.000 Jahre vor der Handlung von Skyrim an und somit ca 800 Jahre vor Morrorwind und Oblivion.

Hauptziel des Spiels ist es Molag Bal zu bekämpfen. Molag Bal ist der Fürst einer sogenannten Daedra, einem Dämonenwesen. Als Spieler haben wir die Chance uns einer von drei Allianzen anzuschließen:

  • Aldmeri-Dominion: Hochelfen, Waldelfen, Khajiit
  • Dolchsturz-Bündnis: Bretonen, Rothwardonen, Orks
  • Ebenherz-Pakt: Nord, Dunkelelfen, Argonier

Addons und Updates für TEOS

Titel Release Anmerkungen
The Elder Scrolls Online 4. April 2014 (PC)
9. Juni 2015 (PS4, Xbox One)
Hauptspiel
Tamriel Unlimited 17. März 2015 (PC) Entfall der Abo-Gebühren
Imperial City September 2015 Story- und Gebietserweiterung
Orsinium 2. November 2015 (PC)
17. November 2015 (Xbox One)
18. November 2015 (PS4)
Story- und Gebietserweiterung
Thieves Gild März 2016 Story- und Gebietserweiterung und eine neue Skill-Linie
Dark Brotherhood Mai 2016 Story- und Gebietserweiterung und eine neue Skill-Linie
Shadow of the Hist August 2016 Story- und Gebietserweiterung
One Tamriel 5. Oktober 2016 (PC)
18. Oktober 2016 (PS4, Xbox One)
Entfall von Gebietsgrenzen für Fraktionen
Homestead Februar 2017 Wohnsystem
Morrowind 6. Juni 2017 Zweites Kapitel und eine neue fünfte Klasse
Horns of the Reach August 2017 Story- und Gebietserweiterung
Clockwork City Oktober 2017 Story- und Gebietserweiterung
Dragon Bones Februar 2018 Story- und Gebietserweiterung
Summerset 21. Mai 2018 (PC)
5. Juni 2018 (PS4, Xbox One)
Drittes Kapitel und eine neue Skill-Linie
Wolfhunter August 2018 Story- und Gebietserweiterung
Murkmire 22. November 2018 (PC)
6. November 2018 (PS4, Xbox One)
Story- und Gebietserweiterung
Wrathstone 25. Februar 2019 (PC)
12. März 2019 (PS4, Xbox One)
Story- und Gebietserweiterung
Elsweyr 20. Mai 2019 (PC)
4. Juni 2019 (PS4, Xbox One)
Viertes Kapitel und eine neue sechste Klasse
Scalebreaker August 2019 Story- und Gebietserweiterung
Dragonhold Oktober 2019 Story- und Gebietserweiterung
Harrowstone Februar 2020 Story- und Gebietserweiterung
Greymoor Juni 2020 Fünftes Kapitel und Antiquitätensystem
Stonethorn August 2020 Story- und Gebietserweiterung
Markarth November 2020 Story- und Gebietserweiterung

Elder Scrolls Online Spielelemente

Für Gamer ist die Elder Scrolls Reihe heilig. Bei kaum einer anderen Spielereihe geben sich die Entwickler so viel Mühe für Kleinigkeiten und für die Details wie bei diesen Ablegern. The Elder Scrolls Online ist dabei keine Ausnahme. Zig verschiedene Spielelemente, Quests und Missionen sorgen dafür, dass das Spiel spannend bleibt.

Die Völker und Klassen

In dem MMORPG gibt es 10 verschiedene Rassen und Völker, die man als Spieler kennen sollte.

  • Hochelfen (Altmer)
  • Waldelfen (Bosmer)
  • Khajiit
  • Bretonen
  • Rothwardonen
  • Orks (Orismer)
  • Nords
  • Dunkelelfen (Dunmer)
  • Argonier
  • Kaiserliche

Die Kaiserlichen sind jedoch nur für Käufer der Collector’s Edition (Imperial Edition) spielbar. Neben diesen Völkern gibt es bis zu 6 verschiedene Klassen:

  • Drachenritter
  • Templer
  • Nachtklinge
  • Zauberer
  • Hüter (mit dem DLC „The Elder Scrolls Online: Mirrowind“)
  • Nekromant (mit dem DLC „Elsweyer“)

Die Allianzen

Die unterschiedlichen Allianzen treten in Kämpfen gegen einander an. Diese finden in der Provinz Cyrodiil statt. Gekämpft wird um Festungen und Stellungen. Übergeordnetes Ziel dieser Eroberungen ist es, die imperiale Stadt im Herzen von Cyrodiil zu erobern. Am Ende wird der aktiviste und beste Spieler für einen bestimmten Zeitraum zum Kaiser gekrönt. Maximal 2.000 Spieler können pro Instanz auf einem Schlachtfeld kämpfen. Hierbei spricht man von Kampagnen. Eine Kampagne kann mehrere Tage andauern. Guilden und größere Spielergruppen nutzen diese Zeit, um sich strategisch abzusprechen.

Quests

Natürlich gibt es auch in The Elder Scrolls Online Quests, die man absolvieren kann. Bei den Spieler gegen Umgebung (PvE) Elementen wurde darauf geachtet, dass diese den Singleplayer Abelgern wie Skyrim ähneln. Dadurch bleibt das typische Elder Scrolls Feeling auch online erhalten. Anders jedoch zu den Einzelspieler Spielen gibt es keine NPC Gilden (z.B. keine Kriegergilde, Magiergilde, Diebesgilde, etc.).

Skill Linien

Eines der umfangreichsten und komplexesten Elemente der The Elder Scrolls Online Spiele sind immer schon die Skill Bäume bzw. Skill Linien gewesen. Es gibt auch im Onlinespiel wieder unzählige Fähigkeiten zum leveln. Jede Klasse hat drei eigene Skill-Linien. Additiv dazu gibt es eigene Skill Linien für Rassen, Waffen, Rüstungen, NPC-Gilden, AvA, World-Skill-Linien und mehr. Insgesamt gibt es über 50. Neben dem Freischalten neuer Fähigkeiten ist es auch möglich Skill zu morphen. Also bereits erworbene Fähigkeiten zu verbessern.

Tipps & Tricks