GAMEYARD » Magazin » Slender Man Film: Kinostart, Trailer und mehr über den Horror-Streifen

Slender Man Film: Kinostart, Trailer und mehr über den Horror-Streifen

Mit „Beware the Slenderman“ fing 2009 alles an. Seither jagt die hagere, unnatürliche Gestalt von HBO über unsere Monitore. Jetzt soll die schaurige Horrorgestalt auch die Kinoleinwand schmücken. Das erste Filmposter und der Trailer versprechen einen schönen, gruseligen Horrorfilm der alten Schule. Doch worum geht es bei Slenderman überhaupt?

Zuegegeben: Videospielverfilmungen standen bislang nicht immer unter einem guten Stern. Schon häufig ging der Plan, ein Game in einen Film zu verwandeln, nach hinten los. Hitman, Silent Hill oder die Tomb Raider Filme sind zwar allesamt einen Fernsehabend wert, doch auch am nächsten Tag schon wieder vergessen. Gäbe es das Gaming Pondon nicht, hätten wir uns die Filme vermutlich gar nicht erst angesehen. Doch Slender Man kommt von einem ganz anderen Standpunkt:

Die Creepypasta vom Slenderman

Der Ursprung vom Slenderman hat viele Ansätze, einige davon sind auch in der Geschichte verwurzelt. Bei der Gestalt handelt es sich um einen schlanken Mann mit unnatürlich langen und schlanken Beinen sowie Armen. Diese sehen beinahe wie lange, schwarze Tentakel aus, die aus seinem Rücken heraus wachsen. Er kann sich außerdem in unmenschliche Lagen bewegen und seinen Torso und seine Glieder ungewöhnlich dehnen und biegen. Sein Gesicht ist blass, gespenstisch und scheint in ein Tuch gewickelt zu sein. Manchmal wird der Slenderman auch mit Hut oder Bowler, Fedora oder Tophat beschrieben. Manchmal auch mit Krawatte oder Schal. Immer jedoch trägt er einen Anzug und glänzende Schuhe.

Sobald seine Arme ausgestreckt sind, sind seine Opfer in einem hypnotisierten Zustand, wo sie sind.

The Slender Man is an alleged paranormal figure purported to have been in existence for centuries, covering a large geographic area. Believers in the Slender Man tie his appearances in with many other legends around the world, including; Fear Dubh (or, The Dark Man) in Scotland, the Dutch Takkenmann (Branch Man), and the German legend of Der Großmann or Der Grosse Mann (the Tall Man).

creepypasta.wikia

Der Slenderman kann Ranken aus seinen Fingern schießen. Man sagt über ihn, dass er in erster Linie in Abschnitten von Wäldern gefunden werden kann, in deren Nähe Kinder leben. Es gibt auch Fotografien, die den Slenderman mit Kindern zeigen sollen, die so aussehen, als erpresse er diese. Darauf basierend wird dem Slenderman nachgesagt, dass er Menschen gerne in den Wahnsinn treibe und es ihm gefalle, seine Opfer psychisch zu quälen.

Slender Man Spiel

Diese Story und dieser Mythos, der sich auch zu Hauf in Foren oder YouTube Videos finden lässt, bietet die perfekte Grundlage für ein nervenaufreibendes Videospiel. Das Videospiel „Slender Man“ kann man schon seit 2009 kostenlos herunterladen. In dem Game startet man alleine in einem dunklen Wald mit nichts weiter als einer Taschenlampe in der Hand. Diese hat, wie es sich für einen Horrorschocker gehört, natürlich nur noch schwache Batterien, die mit der Zeit leer gehen. Wir stehen vor der Aufgabe, alle acht Manuskriptseiten einzusammeln, ehe uns der Slender Man zu fassen bekommt. Bekommt er uns doch, fängt der Bildschirm an zu knistern und das Spiel ist sofort vorbei. Das Spiel macht sogar Horror Fans echte Angst. Mit diesem Phänomen hatte zu dem Zeitpunkt bei Release niemand gerechnet.

Der Kinofilm und seine Kritk

Zwischen dem 19. Juni 2017 und dem 28. Juli 2017 fanden die Dreharbeiten zum „Slender Man“-Film in den USA statt. Dass die Geschichte und der Mythos nun verfilmt werden sollen, sorgte für reichlich aufsehen. Denn der Film basiere auf einer Tragödie: Im Jahr 2014 hatte ein junges Mädchen versucht, ihre Mitschülerin umzubringen, weil sie sich vom Slender Man zu der Tat genötigt gefühlt hatte. Das Mädchen hatte, auf dessen „Befehl hin“, 19 Mal auf ihre Freundin eingestochen. Daraufhin wurde sie in eine geschlossene Psychiatrie eingewiesen. Die Idee, nun einen Film aus dem Mythos zu machen, wurde deshalb mehrfach als geschmacklos bezeichnet. Doch der Film wird nicht diese Tat, sondern lediglich den Mythos behandeln. Ein Streitpunkt, doch das Endergebnis der Dreharbeiten kann sich auf jeden Fall sehen lassen:

Sony Pictures hat angekündigt, dass der Kinostart in den deutschen Kinos voraussichtlich der 17. Mai 2018 sein wird. Werdet ihr euch den Spielfilm ansehen?

Geschrieben von
Vollzeitgeek, Motion Picture-Enthusiastin und Pixelfreundin Sarah ist mit dem Gaming aufgewachsen. Besonders gerne befasst sie sich heute mit RPGs, Adventure Games, Simulationen und Strategiespielen. Der Xbox One Controller und die PC-Maus sind dabei ihre stetigen Begleiter.

Wie sieht dein Feedback aus?

3 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Bitte trage deinen Benutzernamen oder deine E-Mail Adresse ein. Du wirst einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail erhalten.