Gaming mit Herzblut

Logitech G933 Artemis Spectrum im Test

Logitech G933 Artemis Spectrum Gaming Headset mit Verpackung
0 12.608
7.5
Gut

Logitech G933 Artemis Spectrum im Test

Futuristisches Design trifft auf moderne Technik. Mit dem G933 Artemis Spectrum hat Logitech das High-End-Segment der Wireless Gaming Headsets erweitert. Kompatibilität mit Xbox, PS4 und PC, aber auch die ausgewogene Klangqualität bei Filmen machen das G933 Artemis Spectrum zu einem treuen Begleiter.

Jetzt Angebot prüfen
Jetzt Angebot prüfen
  • Tragekomfort 9
  • Qualität / Verarbeitung 7
  • Soundqualität 9
  • Mikrofonqualität 7
  • Ausstattung / Funktionen 6
  • Preis-/ Leistung 7

Als Nachfolger des G930 Wireless Headsets, macht das Logitech G933 Artemis Spectrum Gaming Headset auf den ersten Blick eine gute Figur. Diverse Einstellungsmöglichkeiten machen das Wireless Headset aus dem Hause Logitech nicht nur zu einem technischen Allrounder, sondern vor allem zu deinem ganz individuellen Wegbegleiter durch die Welt des Gamings.

Die Produktcharakteristika und Merkmale

Der Name Logitech G ist wohl jedem alteingesessenen Zocker und auch jedem Neuling im Gaming Universum ein Begriff.

Kommen wir zu den harten Fakten: Das G933 ist geeignet für den plattformübergreifenden Gebrauch mit PC, PS4 und Xbox. Dank eines USB-betriebenen Mixadapters kann das Headset auch mit einigen Heimkinoanlagen genutzt werden.

Eigentlich als Wireless Headset gedacht, ist die Nutzung mit dem beiliegenden Klinkenkabel möglich.

Logitech G933 Artemis Spectrum Wireless Gaming Headset mit Zubehör
Logitech G933 Artemis Spectrum Wireless Gaming Headset mit Zubehör

Satte 12 Stunden Akkulaufzeit und 2,4 GHz-Technologie ermöglichen verzögerungsfreie und ausgiebige Gaming-Sessions. Zu beachten ist dabei, dass die integrierte RGB-Beleuchtung Akku zieht und die Laufzeit auf 8 Stunden reduziert. Die Beleuchtung lässt sich jedoch ganz einfach abschalten, sodass noch länger gezockt werden kann. Ausgestattet ist das G933 mit einem Boom-Mikrofon inklusive Rauschunterdrückung.

Satter Sound kommt dank der hochwertigen Pro-G-Lautsprecher und 7.1 Dolby Surround-Sound zustande. Der mitgelieferte, kabellose USB-Mixadapter sorgt für eine echte Besonderheit: Mehrere Audioquellen können gemischt werden, sodass du ohne Unterbrechung zocken und telefonieren kannst.

Was macht das Logitech G933 Artemis Spectrum so exklusiv?

Für deinen ganz individuellen Style sorgt die eingebaute RGB-Beleuchtung, die über die Logitech G Software gesteuert werden kann. 16,8 Millionen Farben lassen dein G933 Headset in ganz besonderem Licht erstrahlen, sodass jedes G933 ganz individuell werden kann. Einzustellen sind diese Anpassungen im Logitech Treiber.

Logitech G933 Artemis Spectrum G-Tasten
Logitech G933 Artemis Spectrum G-Tasten

Besonders cool: Sollte der Akku nach einiger Nutzungszeit mal den Geist aufgeben, so lässt sich dieser im Handumdrehen wechseln. Dazu nimmt man einfach die mittels zweier, kleiner Magnete befestigte Kappe herunter, löst den Akku aus seiner Halterung, setzt einen neuen ein und verschließt die Kappe mit einem einzigen Handgriff wieder.

Zu finden sind an der linken Ohrmuschel der Power-On-Schalter, die drei programmierbaren G-Tasten, den Lautstärkeregler und die Taste zum Stumm-Schalten des Mikrofons.

G933 Artemis Spectrum im Praxistest

Wir haben das Logitech G933 Artemis Spectrum dem GAMEYARD-Langzeittest unterzogen.
In punto Soundqualität überzeugt das G933 auf ganzer Linie. Die Pro-G-Lautsprecher sind ausgereift und sorgen mit Dolby-Surround für ausgewogene Soundqualität. Die Logitech Software setzt dem ganzen noch die Krone auf, da z.B. die Bass-Einstellungen individuell angepasst werden können. Man merkt deutlich, dass das Thema immersiver Sound bei der Entwicklung des G933 eine Rolle gespielt hat.

Hinsichtlich räumlicher Wahrnehmung und Ortung des Gegners macht kein anderes Headset der Preisklasse dem Logitech G933 so schnell etwas vor. Auch die Abschirmung von diversen Außengeräuschen gelingt dem Wireless Headset von Logitech recht gut. Zocken mit nervigen Nebengeräuschen gehört somit der Vergangenheit an.

Logitech G933 Artemis Spectrum offene Verschlusskappe mit USB Dongle
Logitech G933 Artemis Spectrum offene Verschlusskappe mit USB Dongle

Für das gewisse Extra in Sachen Sound sorgt der mitgelieferte, USB-Mixadapter.
Wenn ihr euch nun fragt, wo ihr USB-Dongle zur Soundübertragung findet, nachdem ihr die gesamte Verpackung auf den Kopf gestellt habt, so schaut einmal unter die Kappe der linken Ohrmuschel. Die Kappe ist mit einem Handgriff gelöst und entnehmen könnt ihr dann den USB-Empfänger.

Verbinden könnt ihr diesen dann mit dem zugehörigen 3,5mm-AUX-Kabel, um das G933 entspannt als PS4 Gaming Headset zu nutzen. Die Platzierung der USB-Soundkarte ist recht gut durchdacht. So kann der Dongle z.B. für den Transport im Gerät selbst verstaut werden, sodass kein Verlust des kleinen, aber unabdingbaren Zubehörs droht.

Im Vergleich zum Vorgänger, dem G930 überzeugt das G933 vor allem auch in Sachen Tragekomfort. Der Bügel ist aus Metall gefertigt und macht einen qualitativ guten Eindruck.
Die rechteckigen Ohrmuscheln muten erst einmal sehr futuristisch an, ist man doch eher runde Ohrmuscheln von Headsets der Over-Ear-Bauart gewohnt. Auch nach einigen Stunden Spielzeit ist das Headset noch angenehm zu tragen. Einen gewissen Beitrag dazu leistet mit Sicherheit auch der recht leichte, gleichzeitig aber auch der etwas zu günstig wirkende Kunststoff.

Update zum Vorgänger

Logitech G933 Artemis Spectrum Polsterung Ohrmuschel
Logitech G933 Artemis Spectrum Polsterung Ohrmuschel

Wie gesagt, haben wir uns mit dem G933 auf einen Langzeittest begeben. Daher hat es uns sehr gefreut, dass die Ohrmuscheln aus Synthetikmaterial gefertigt und somit waschbar sind. Viele Headsets sind mit Kunstleder-Ohrmuscheln ausgestattet, die einen Waschgang wahrscheinlich nicht unbeschadet überstehen würden. In diesem Punkt hat man bei Logitech aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt, der Vorgänger des G933 kam nämlich noch mit Kunstleder-Ohrmuscheln um die Ecke, die hinsichtlich der Qualität als nahezu unterirdisch zu bezeichnen waren.

Im Großen und Ganzen macht das Logitech G933 im GAMEYARD-Test einen äußerst soliden Eindruck, wenn da nicht eine einzige Sache wäre: Das Headset schaltet sich bei nicht vorhandenem Soundeingang nach vergleichsweise kurzer Zeit automatisch in den Stand-by-Modus und zickt ab und an beim Wiedereinschalten herum. Der Ein-/Aus-Schalter muss teilweise drei bis viermal betätigt werden, bevor das Gerät erneut zur Soundwiedergabe bereit ist.

Design und Verpackung

Erhältlich ist das G933 in zwei Farbvarianten. Je nach Geschmack kommt das Wireless Headset in weiß oder mattem schwarz zu dir. Wir haben das Headset im weißen “Snow”- Design getestet.
Geliefert wird das 7.1 Surround Gaming Headset mit umfangreichem Zubehör.

Logitech G933 Artemis Spectrum Gaming Headset mit Verpackung
Logitech G933 Artemis Spectrum Gaming Headset mit Verpackung

Beim Öffnen der Verpackung begegnet uns zuerst ein transparentes Inlay aus Plastik, welches uns einen ersten Blick auf das Headset gewährt. Dieses liegt in einer schwarzen Kunststoff-Verpackung. Nachdem wir das Headset inklusive Kunststoff-Verpackung entnommen haben, finden wir eine kleine Schachtel mit Hinweisen auf das weitere Zubehör. Mitgeliefert werden neben dem Headset alle notwendigen Kabel zur Nutzung und zum Aufladen des Headsets. An dieser Stelle sei gesagt: Die Kabel machen einen wertigen Eindruck. Das USB auf Micro-USB-Kabel ist mit einer Stoffumantelung versehen und wirkt dadurch direkt etwas langlebiger als so manches herkömmliches Ladekabel.

Logitech G933 Artemis Spectrum Headset seitlich
Logitech G933 Artemis Spectrum Headset seitlich

Kommen wir zum Herzstück: Das Headset an sich besticht mit einem sehr modernen, futuristischen Design. Versehen ist das Gerät sowohl auf dem Bügel als auch auf den Kappen der Ohrmuscheln mit dem berühmten Logitech G-Design. Um das Design etwas individueller zu gestalten, kannst du die Beleuchtung z.B. an deine Lieblingsfarbe angepassen. Sowohl die Lichtstreifen an den Ohrmuscheln als auch das Logitech G – Logo können also in deiner Lieblingsfarbe erstrahlen.

Qualität und Verarbeitung

Wie gesagt, das Headset ist durch den verbauten Kunststoff leicht und damit angenehm zu tragen. Allerdings könnte man bei Logitech in Bezug auf die Verarbeitung ruhig noch eine Schippe drauf legen. Ab und an hört man so ein typisches Knarzen von billigem Plastik, welches man mit Sicherheit durch die Verwendung etwas höherwertigen Materials beheben könnte.

Das trübt etwas die Freude über das ansonsten leistungsfähige Gaming Headset. Vorteilhaft sind die sehr flexiblen Gelenke an den Ohrmuscheln. Für Transportzwecke ist das ganz praktisch, da das Headset nahezu flach in den Koffer gelegt werden kann.

Soundqualität

In Sachen Sound handelt es sich beim Logitech G933 um die absolute Paradedisziplin des Geräts. Hervorragende räumliche Wahrnehmung und verlässliche Ortung von Gegnern verschaffen dir einen deutlichen Vorteil im Game.

Auch wenn die Soundqualität ab Werk schon äußerst solide und ausgewogen ist, so setzen die zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten in der herunterzuladenden Logitech Software dem Klangvergnügen noch die Krone auf. Die mitgelieferte USB-Soundkarte ist unbedingt notwendig, wenn ihr das volle Vergnügen diverser Licht-und Soundeinstellungen und der programmierbaren G-Tasten auskosten möchtet.

Mikrofonqualität

Die Mikrofonqualität ist nach unserem Langzeittest als schlicht und einfach durchschnittlich zu bezeichnen. Stumm schalten kannst du das Mikrofon durch hochklappen des Mikrofonarms oder mittels der Mute-Taste an der linken Ohrmuschel.

Der Mikrofonarm kann nach unten nur im 90° Grad Winkel abgeklappt werden. Praktisch ist die Möglichkeit den Mikrofonarm in der Länge zu verstellen.

Nachdem wir von einigen Testergebnissen gehört haben, in denen die Rauschunterdrückung als zu schwach eingestuft wurde, waren wir neugierig auf unseren Test des G933. Unser Fazit: Wir hatten in der Kommunikation keinerlei Einschränkungen.

Kompatibilität

Hier mangelt es an nichts. Neben der Kompatibilität mit PC, Mac, PS4 und Xbox, lässt sich das G933 auch easy mit mobilen Endgeräten verwenden. Die Nutzung kann bei geladenem Akku kabellos erfolgen oder aber auch über die mitgelieferten Kabel. Mitgeliefert wird neben einem herkömmlichen AUX-Kabel auch ein AUX-Cinch-Kabel zur Nutzung an der Heimkino-Anlage. – So wird auch der Filmabend zum Genuss.

Tragekomfort

Das G933 ist vor allem im Bereich des Tragekomforts ein echtes Update, denn wurde beim Vorgänger noch qualitativ minderwertiges Kunstleder als Bezug für das Bügelpolster und die Ohrmuscheln verwendet, so findet beim G933 waschbares und angenehm zu tragendes Synthetikmaterial Verwendung. Die leichte Bauweise, der nahezu stufenlos verstellbare Bügel sowie die flexiblen Gelenke der Ohrmuscheln sorgen für echte Pluspunkte in puncto Bequemlichkeit. Auch nach Stunden drückt und zwickt hier nichts.

Ausstattung und Zubehör

Ausgestattet ist das G933 ab Werk mit dicken, aber leichten Ohrpolstern. Ein weiteres paar zum Auswechseln wird nicht mitgeliefert, kann aber nachträglich gekauft werden.
Eine Tasche oder einen Beutel zum Transport sucht man im Karton vergebens. Allerdings werden diverse Kabel für nahezu jeden Verwendungszweck mitgeschickt. Neben einem stoffummantelten USB auf Micro-USB-Kabel findet man hier einen AUX-Cinch-Kabel sowie ein standardmäßiges Klinkenkabel.

Logitech G933 Artemis Spectrum Zubehör
Logitech G933 Artemis Spectrum Zubehör

Vor- und Nachteile des Logitech G933

Was ich am Logitech G933 Gaming Headset mag:

  • plattformübergreifende Kompatibilität
  • futuristisches Design
  • rechteckige Ohrmuscheln aus Synthetik, daher waschbar
  • einfach austauschbarer Akku
  • individuell programmierbarer Sound
  • einzigartiges Design durch RGB-Leuchtelemente mit unterschiedlichsten Farbeinstellungen

Was ich am Logitech G933 Gaming Headset nicht mag:

  • automatischer Stand-by nach sehr kurzer Zeit mit Problemen beim Wiedereinschalten
  • etwas zu viel Plastik

Galerie

Test und Fazit: Lohnt sich das Logitech G933 Headset?

Lohnenswert ist das Logitech G933 für jeden der ein zuverlässiges Wireless Headset mit exzellenter Soundqualität sucht. Gepaart mit einem futuristischen, modernen Design und diversen Anschlussmöglichkeiten, mangelt es dem 7.1 Surround Gaming Headsets an nichts. Auch die plattformübergreifende Kompatibilität vom PC über die Konsole bis hin zum Smartphone lässt eigentlich keine Wünsche offen. Unser einziger Wunsch ist die Verwendung eines etwas höher wertigen Kunststoffes. Damit würde man dem G933 noch den letzten Schliff geben.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur optimalen Nutzererfahrung nutzen wir auf unserer Website Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Mehr Informationen