Gaming mit Herzblut

SteelSeries Siberia 800 Gaming Headset im Test

0 13

Das beliebte SteelSeries Siberia 800 ist ein ausgesprochen gutes Gaming Headset, welches sich hervorragend zur Verwendung bei den angesagtesten Games wie zum Beispiel CounterStrike oder auch League of Legends eignet.

Bekannt und beliebt ist das Gaming Headset SteelSeries Siberia 800 unter Spielern in aller Welt vor allem deshalb, weil es kompromisslos guten Spielsound liefert. Dieses schnurlose Headset garantiert jedoch nicht nur hohe Bewegungsfreiheit vor dem PC oder dem Laptop, auch sein Design erweist sich ausgesprochen modern und kommt bei der Spielergemeinde daher gut an.
Die Übertragung der Audio-Signale verläuft beim Gaming Headset SteelSeries Siberia 800 insgesamt störungs- und auch verzögerungsfrei, so dass der Spieler dadurch letztendlich aller höchste Dolby Surround Qualität erwarten kann.

Das Gerät ist überdies auch als kompatibel mit allen gängigen Hardware-Plattformen. Einstellungen von Parametern können optional entweder über die Transmitterstation mit OLED-Anzeige oder auch direkt am Headset vorgenommen werden.

Zwei leistungsstarke Lithium-Ionen-Batterien speisen das Gaming Headset SteelSeries Siberia 800 und können überdies auch während des laufenden Betriebs durch den Spieler problemlos gewechselt werden. Die zugehörigen Funktionalitäten ChatMix und LiveMix bieten dem Spieler darüber hinaus auch die Möglichkeiten, den optimalen Spielsound zur kristallklaren Übertragung von Stimmen oder auch von Explosionen und anderen Spielereignissen auszuwählen.

Das zum Lieferumfang des Packages zählende Kabelzubehör ist überaus umfangreich und ermöglicht den Anschluss des Gaming Headsets SteelSeries Siberia 800 an die Playstation 4, an die Xbox One, an den Desktop-PC oder den heimischen Laptop, an den Mac, an mobile Endgeräte, an Equipment zum Home Entertainment, an Media Center und anderes mehr.

Grundsätzlich zeichnet sich das Gaming Headset SteelSeries Siberia 800 dadurch aus, dass es sowohl zu Hause, wie auch unterwegs gut funktioniert und durch den Spieler eingesetzt werden kann.

Die technischen Details

Beim Gaming Headset SteelSeries Siberia 800 handelt es sich um ein schnurloses Gerät, welches nach den Angaben seines Herstellers über ein Gewicht von insgesamt 503 g verfügt. Ausgeliefert wird das Gerät in den Abmessungen von 25,6 cm x 25,4 cm x 4 cm. Zum Betrieb des Gaming Headsets SteelSeries Siberia 800 sind insgesamt zwei Lithium-Ionen-Batterien erforderlich. Das Gerät ist in der Farbe Schwarz erhältlich.

Ein außerordentlich flexibles modernes Gaming Headset

Im praktischen Einsatz erweist sich das SteelSeries Siberia 800 schnell als außerordentlich flexibles und auch wandlungsfähiges Spiele-Headset. Es wurde nämlich durch den Hersteller SteelSeries eigens als plattformübergreifendes Headset konzipiert und gefertigt.
Das Gerät lässt sich an alle gängigen und derzeit in Gebrauch befindlichen

Entertainmentsysteme anschließen, sogar an mobile Endgeräte, die unterwegs zum Einsatz kommen können, wie zum Beispiel Smartphones oder Tablets. Das besondere Highlight besteht beim SteelSeries Siberia 800 jedoch auch darin, dass ein sogenannter Sound Share Anschluss am Gerät vorhanden ist, der es weiteren Spielern ermöglicht, sich am Headset einzuklinken.

Wechselbare Akkus

Das SteelSeries Siberia 800 wurde durch seinen Hersteller auch gemäß der Prämisse konzipiert, welche lautet „nie wieder stromlos sein“. Bei den vielen interessanten und stets äußerst realitätsnahen Formen der akustischen Unterhaltung, die das Gerät imstande ist, dem Spieler zu bieten, wäre es fatal, würde das Headset plötzlich gänzlich ohne Strom da stehen.

Daher sind im Lieferumfang auch gleich zwei Lithium-Ionen-Akkus mit einer jeweiligen Standzeit von 20 Stunden enthalten. Diese können bei Bedarf auch inmitten eines gerade laufenden Spiels getauscht werden, ohne dass dazu ein Kabel gezogen werden muss.
Der Ersatzakku kann regelmäßig in der sogenannten Sendeeinheit aufgeladen werden und ist dann stets sofort einsatzbereit, wenn er einmal benötigt werden sollte.

Verzögerungslose Signalübertragung

Ein Ärgernis bei moderner Audiotechnik, die auf dem kabellosen Funkbetrieb basiert, ist häufig die verzögerte Übertragung des Audiosignals. Solches ist jedoch bei dem Wireless Gaming Headset SteelSeries Siberia 800 nicht zu befürchten. Kontinuierlich arbeitende Frequency Hopping Technologien sorgen bei diesem Gerät zuverlässig dafür, dass es keine Signalverzögerungen während der Übertragung geben kann.

Ein Kanal wird beim SteelSeries Siberia 800 nicht erst dann gewechselt, wenn Störungen in ihm auftreten. Störungen werden bei diesem Gerät ganz einfach gleich von Anfang an wirksam vermieden.

Die niedrige Latenz

Das Wireless Gaming Headset SteelSeries Siberia 800 ist außerdem gut bekannt dafür, dass es die niedrigste Latenz aller unter Spielern verbreiteter Gaming Headsets besitzt. Beim Siberia 800 ist die Latenz nicht variabel, wie zum Beispiel bei vielen Konkurrenzprodukten am Markt. Das Gerät setzt hingegen auf einen stets festen Audio-Datenstrom und garantiert dem Spieler auf diese Art und Weise stets einen extrem verzögerungs- und vor allem auch störungsfreien Spielsound.

Das innovative Design

Unter Spielern in aller Welt wird das Wireless Gaming Headset jedoch nicht nur wegen seiner überragenden Technik und Funktionalität hoch geschätzt. Auch sein innovatives Design macht das Gerät bei Spielern beliebt. Das beinahe durchgängige matt-schwarze Design ist besonders an den Seite der Ohrmuscheln für einen äußerst wirkungsvollen Auftritt mit dezenten mattschwarzen Elementen durchsetzt.

Orangefarbene Details an den Ohrmuscheln und an den innen liegenden Nahtstellen tragen ebenso zur außerordentlich populären Optik des Gerätes bei.

Dank der hochwertigen Polsterung aus besonders weichem Memory Foam erweist sich das Gerät auch für ultra lange Gaming Sessions vor dem Desktop-PC oder vor dem Laptop als einzigartige bequeme Lösung, die auch nach stundenlangem ununterbrochenem Tragen keinerlei Druckstellen am Kopf verursacht.

Flexibel anpassbar

Die technischen Parameter des Wireless Gaming Headsets SteelSeries Siberia 800 lassen sich bei Bedarf innerhalb von kürzester Zeit durch den Spieler verändern und seinen Bedürfnissen anpassen.

Ein leistungsstarker OLED-Sender garantiert dem Spieler das effektive Controlling aller wichtigen Funktionalitäten seines Wireless Gaming Headsets SteelSeries Siberia 800. So lässt sich nicht nur individuell die Einstellung de eigenen Stimme kontrollieren und verändern, es sind darüber hinaus auch zahlreiche sogenannte EQ-Einstellungen am Gerät möglich.

Fazit

Das Wireless Gaming Headset SteelSeries Siberia 800 ist mit Sicherheit eines der beliebtesten Geräte bei Spielern in aller Welt. Es wird hierbei von professionellen Gamern und auch von rein hobbymäßigen Gelegenheitsspielern gleichermaßen hoch geschätzt.

Störungs- und verzögerungsfreie Signalübertragung infolge starker Technologie, ein unverwechselbares futuristisches Design und nicht zuletzt auch die plattformübergreifende Kompatibilität des Headsets sind Eigenschaften, die seinen Gebrauchswert für den Spieler und vor allem aber auch seine Popularität innerhalb der Spielergemeinde ganz enorm steigern.

Schnelle und intuitive Einstellungen des Gerätes sind dabei wahlweise über die Sendeeinheit oder aber auch direkt am eigentlichen Gaming Headset möglich. Dies ermöglicht die optimale und kontinuierliche Kontrolle aller wesentlichen Funktionen des Headsets, aber auch die Option zur individuellen Konfiguration und Anpassung an die jeweiligen Präferenzen eines Spielers.

Als vollkommen kabelloses Gaming Headset steht das SteelSeries Siberia 800 jedoch auch für ein Maximum an Bewegungsfreiheit und an Unabhängigkeit. Kein Kabelsalat und kein Verheddern mit dem Stuhl im Kabel, dies sind weitere Vorteile, die dem Spieler bei der Nutzung des Gerätes gewährleistet werden können.

Selbstverständlich wird durch die Verwendung von Memoryschaum dem Spieler auch ein Maximum an Bequemlichkeit und an Tragekomfort geboten. Schließlich wurde das Wireless Gaming Headset SteelSeries Siberia gerade auch für lange Marathon-Sitzungen vor dem PC entwickelt. Optimale Gewichtsverteilung und gute Polsterung garantieren dem Spieler hierbei, dass er auch nach vielen Stunden des angestrengten und intensiven Spielens das Gewicht des Wireless Gaming Headsets SteelSeries Siberia 800 nicht spüren wird.

Die Kaufempfehlung kann beim Wireless Gaming Headset SteelSeries Siberia 800 daher in jedem Falle ausgesprochen werden. Insbesondere solche Spieler, die nicht nur Wert auf kabellose Freiheit, sondern auch auf verzögerungs- und störungsfreien Spielsound legen, sind mit diesem Headset stets ganz besonders komfortabel und gut bedient.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur optimalen Nutzererfahrung nutzen wir auf unserer Website Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. AkzeptierenMehr Informationen