GAMEYARD » News » The Elder Scrolls 6: Nachfolger von Skyrim angekündigt

The Elder Scrolls 6: Nachfolger von Skyrim angekündigt

The Elder Scrolls 6

The Elder Scrolls 6: Im Zuge der diesjährigen E3 in Los Angeles hat Bethesda Software den heiß ersehnten Nachfolger von Skyrim endlich angekündigt. Ein erster Trailer verrät zwar bisher nicht viel und macht dennoch Vorfreude auf mehr.

Bethesda arbeitet an The Elder Scrolls IV. Das hat Todd Howard, Game Director und Executive Producer gestern auf der E3 bekannt gegeben. Der erste kurze Trailer gibt uns allerdings kaum weitere Informationen und lässt erst recht keinen Release von The Elder Scrolls 6 erahnen. Eigentlich wissen wir nun nur: The Elder Scrolls 6 befindet sich definitiv in der Entwicklung. 😉

Wann ist der Release von The Elder Scrolls 6? Wird es in Tamriel stattfinden? Alles was wir bisher wissen beruht eigentlich auf Gerüchten und Interviews, die Interpretationsspielraum zulassen.

Wann könnte der Release von The Elder Scrolls 6 statt finden?

Bevor Howard den Teaser zu The Elder Scrolls IV auf der E3 gezeigt hat, spielt er zunächst mal einen weiteren Trailer zu Starfield ab. Letzteres wird vermutlich vor The Elder Scrolls 6 released, was widerum darauf schließen lässt, dass wir uns noch mehrere Jahre gedulden müssen. Darüber hinaus will Bethesda nicht nur für Elder Scrolls und Fallout bekannt sein. Starfield ist das erste Original Franchise von Bethesda. So sagt Todd Howard noch vor dem Elder Scrolls Trailer auf der E3:

Starfield is a game we’ve spent years thinking about and working on, something we feel uniquely positioned to pull off, and we’re incredibly excited about, […] But we’re also building toward the game after that… and it’s the one you keep asking about.

Selbst Starfield hat bisher kein konkretes Release Date. Bisher existieren nur einige Trailer. Die intensive und vollständige Entwicklung von The Elder Scrolls 6 seitens Bethesda wird daher vermutlich erst nach dem Abschluss des Projektes “Starfield” erfolgen. Das lässt auf einen Release in den frühen 2020ern schließen – viel eher werden wir wohl keinen Nachfolger von Skyrim sehen.

Das Release Date von Elder Scrolls 6 wird vermutlich auch erst bekannt gegeben, wenn sich das Spiel bereits in einem fortgeschrittenen Status befindet. So war es sowohl bei Oblivion, Fallout 4 und auch Skyrim.

Wo könnte The Elder Scrolls 6 spielen?

Durch einen einfachen Eliminierungsprozess kann der Ort, an dem The Elder Scrolls 6 spielen könnte zumindest eingegrenzt werden. High Rock, Hammerfell, Morrowind, Cyrodiil und Skyrim wurden bereits durch vorherigen Titel abgedeckt. Wenn The Elder Scrolls 6 weiterhin auf Tamriel spielen sollte, dann wären die Regionen Summerset Isle, Valenwood, Elsweyr und Black Marsh offen. Wenn TES6 der Tradition folgt weitere Bereiche von Tamriel erlebbar zu machen, wären beispielsweise die Khajiit Wüsten von Elsweyr denkbar.

Andererseits könnte Bethesda mit The Elder Scrolls 6 auch neue Wege beschreiten und den Kontinent Akavir spielbar machen. Vielleicht geht es aber auch nochmal zurück in Regionen aus früheren Titeln wie High Rock. Letztlich können wir hier nur spekulieren.

Was schätzt ihr, wann wird der Release von The Elder Scrolls 6 sein? Schreibt uns in den Kommentaren.

Geschrieben von
Michael, leidenschaftlicher Gamer und E-Sport Begeisteter. Auf gameyard.de schreibt er vor allem zu aktuellen PS4 und PC Titeln sowie diversen E-Sports Events. Wenn er gerade nicht am PC oder vor der Konsole hängt findet man ihn wahrscheinlich am Kickertisch.

Have your say!

2 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Bitte trage deinen Benutzernamen oder deine E-Mail Adresse ein. Du wirst einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail erhalten.