GAMEYARD » Tipps & Tricks » The Forest: Die Kannibalen – Ultimativer Gegner Guide

The Forest: Die Kannibalen – Ultimativer Gegner Guide

Ich habe mein Leben riskiert und alle Gegner aus “The Forest” aus der Nahaufnahme fotografiert. Teilweise reagierten die fremden Lebewesen mit Aggression…, aber auch mit Neugier. Eine Zusammenfassung all unserer Gegner, den Kannibalen findet Ihr im Gegner-Guide für The Forest.

Es gibt keine offiziellen Namen für alle Gegner. Allerdings haben die Entwickler im Laufe der Entwicklung, jedem Mutanten seine eigenen Nicknamen gegeben. Interessant an den Gegnern von “The Forest” ist, dass jeder Kannibale ein anderes Verhalten an den Tag legt und mehr oder weniger von unseren “Abschreckungen” eingeschüchtert werden kann. Auf dieser Seite findet Ihr eine Zusammenfassung aller Gegner aus dem Spiel, mitsamt Ihrer Waffen oder dem Stamm dem Sie angehören. Solltet ihr ein weiteres Verhalten der Kannibalen entdecken, lasst es mich bitte in den Kommentaren wissen.

Grundsätzlich kann man alle Gegner in “The Forest” in 2 Gruppen unterteilen. In Kannibalen und Mutanten.

Kannibalen

Kannibalen – Eingeborene, die sichtlich gestört daran zeigen, Gäste auf der Insel zu empfangen. Sie neigen zu einem kannibalistischem Verhalten, da sie Jagd auf Menschen machen. In vielen Höhlen findet man Schlachtertische und die Leichen der Passagiere an Seilen hängend. Trotzdem zeigen Sie auch ein soziales Verhalten, da sie sich in Stämmen und Gruppen organisieren. Sie greifen Ihre Kollegen nicht an. Sie spähen den Spieler aus, Stalken ihn oder greifen blitzschnell an. Sie sind besonders kräftig und agil. Das zeigt sich in Ihrem Tempo und der Fähigkeit Bäume in Sekunden hochzuklettern.

Dünne Kannibalen – “Skinny Mutants”

Verhalten: Die dünnen Kannibalen sind die ersten Gegner die man im Spiel antrifft. Manchmal kann man beobachten wie Sie sich einfach über Ihre gefallenen Kameraden hermachen. Das macht diese Art von Gegnern aber widerrum anfällig für Spielerattacken, da Sie den Spieler komplett ignorieren. Sie sind die schnellsten Gegner im Spiel, daher eignen sich für diese Gegner insbesondere schnelle Waffen, die mit der Geschwindigkeit dieser Kreaturen mithalten kann. Außerdem können sie keine Totems bauen. Hinweis: Dünne Kannibalen gibt es sowohl als Männchen als auch Weibchen – allerdings haben diese ein unterschiedliches Verhalten.

Waffen: Ast, Modifizierte Axt

Beherbergen folgende Arten von Kannibalen:  Dünne & männliche Kannibalen

Bild:

Weibliche Kannibalen – “Female Mutants”

Verhalten: Weibliche Kannibalen sind interessanterweise deutlich agressiver als Ihre männlichen Artgenossen. Sie verfügen zwar über keine Bewaffnung, können aber trotzdem durch Ihre langen Nägel Schaden verursachen. Fällt einer der Kameraden im Kampf, werden weibliche Kannibalen den Kampf sofort abrechen um über Ihre gefallenen Kannibalen zu trauern. Im Gegensatz zu den Männern, können Sie Totems bauen. Tötet man einen weiblichen Kannibalen vor den männlichen Kannibalen, werden diese aggressiver auf den Spieler reagieren.

Waffen: Keine Waffen,

Mitglieder in folgenden Stämmen:  Normaler Kannibalenstamm, Kannibalen mit Kriegsbemalung

Bild:

Männliche Kannibalen – “Male Mutants”

Verhalten:

Trotz der deutlich unterschiedlichen Erscheinungen zwischen den Stämmen haben männliche Mutanten Verhaltensweisen, die selbst bei ähnlichem Bewegungsstil im Kampf kaum zu unterscheiden sind. Sie sind langsamer und weniger gelenkig als dünne Typen, machen es aber mit erhöhter Widerstandsfähigkeit und Stärke wieder wett. Wenn Frauen vor diesen Mutanten getötet werden, werden sie dem Spieler gegenüber deutlich aggressiver.
Regelmäßige und bemalte Stämme tragen verschiedene Waffen, während die Maskierten und Pales lieber mit bloßen Händen kämpfen.

Waffen: Modifizierte Axt, Modifizierte Keule, Keule Tennissschläger

Mitglieder in folgenden Stämmen:  Normaler Kannibalenstamm, Höhlenkannibalen, Maskierte Kannibalen, bemalte Kannibalen.

Bild:

Kannibalenanführer – “Leader Mutants”

Verhalten: In jeder Gruppe gibt es einen Anführer. So stehts auch unsere Kannibalen. Dort findet sich mit etwas Pech ein Anführer, der die Gruppe führt. Sie tragen einen Schädel auf dem Rücken, auf denen Körperteile oder Taschenlampen angebracht sind. Anführer neigen dazu, sich während des Kampfes von der Gruppe zu entfernen und Spielerstrukturen anzugreifen. Benötigt die Gruppe allerdings Unterstützung, wird der Anführer sein Team nicht in Stich lassen.

Stirbt der Anführer, wird die Gruppe kurzzeitig flüchten, aber definitiv zurückkehren um den gefallen Anführer zu rächen. Außerdem können Anführer Totems bauen.

Waffen: Modifizierte Axt, Modifizierte Keule, Tennischläger.

Mitglieder in folgenden Stämmen:  Normaler Kannibalenstamm, Kannibalen mit Kriegsbemalung

Bild:

Feuerwerfer – “Fire Thrower Mutants”

Verhalten: Innerhalb des Spiels sind die feuerwerfenden Kannibalen, die einzigen Gegner die sich auf Fernkampf verlassen. Sie werden im Hintergrund auf Ihre Gelegenheit warten, den Gegner mit allmöglichen Waffen anzuzünden. Das gilt natürlich auch für Tiere im Umkreis. Sie scheren sich dabei auch nicht, die eigenen Kameraden versehentlich anzuzünden. Auch Nahkampfattacken haben die Möglichkeit Feuerschaden anzurichten.

Allerdings können diese Kannibalen keine Totems bauen.

Waffen: Fackel, Molotov, Brennende Tennisbälle

Mitglieder in folgenden Stämmen:  Normaler Kannibalenstamm, Kannibalen mit Kriegsbemalung

Bild:

Die verschiedenen Stämme (“Tribes”)

Stämme der Kannibalen: Im Grunde genommen können alle Kannibalentypen in 4 verschiedenen Stämmen vorkommen, die sich jeweils in Darstellung & Stärke unterscheiden.

Hungernde Kannibalen – “Starving Mutants”

Verhalten: Meist sind diese Kannibalen voller Dreck umgeben, außerdem sind Sie dünn und man sieht Ihnen den Hunger deutlich an. Das macht Sie auch zu den schwächsten Gegnern im ganzen Spiel. Ihr Erscheinungsbild ist dreckig und hinterhältig. Und nicht selten machen Sie sich während des Kampfes um Ihre gefallenen Kameraden einher. Sie sind die schnellsten Gegner im Spiel und rennen sehr oft im Spiel. Auch stundenlanges, psychisch-krankes Lachen ist zu beobachten.

Waffen: Ast, Modifizierte Axt

Beherbergen folgende Arten von Kannibalen:  Dünne & hungrige Kannibalen

Bild:

Normale Kannibalen – “Regular Mutants”

Verhalten: Die ersten Gegner im Spiel mit den hungernden Kannibalen. Dieser Stamm hat die größte Variation an Geschlechtern und Kriegern. Männer tragen Schmuck, während Frauen nur leichte Kleidung tragen.

Waffen: Modifizierte Axt, Modifizierte Keule, Keule, Tennischläger.

Beherbergen folgende Arten von Kannibalen: Normaler Kannibalenstamm, Kannibalen mit Kriegsbemalung

Bild:

Höhlenkannibalen – “Pale Mutants”

Verhalten: Sind fast immer in den Höhlen anzutreffen obwohl Sie in der Außenwelt spawnen. Die ersten Gegner erscheinen erst Tage später, nachdem man ersten Kontakt mit hungernden Kannibalen hatte. Sie sind deutlich stärker als normale Kannibalen. Interessanterweise haben sie keine weiblichen Stammesmitglieder, Anführer oder Flammenwerfer in Ihrer Gruppe.

Waffen: Ast, Modifizierte Axt

Beherbergen folgende Arten von Kannibalen:  Dünne & männliche Kannibalen

Bild:

Maskierte Kannibalen – “Masked Mutants”

Verhalten: Die stärksten Kannibalen im Spiel. Sie sind groß, grau und tragen die Gesichter toter Gegner als Masken. Es ist nichts über deren Ursprung bekannt. Auch gibt es keine Frauen in Ihren Rängen. Trotz Ihrer Stärke, haben Sie keine starke Bewaffnung im Spiel.

Waffen: Modifizierte Axt, Ast

Beherbergen folgende Arten von Kannibalen: Männliche Kannibalen, Höhlenkannibalen

Bild:

Die Mutanten

Mutanten -Niemand weiß bisher Sie entstanden sind. User behaupten der Obelisk der Wiederbelebung würde eine bedeutende Rolle bei der Entstehung der Mutanten spielen. Sie haben teilweise 8 Arme oder sehen wie eine große Spinne aus. Sie bewegen sich sogar wie eine! Da sie mit den Kannibalen zusammenleben, scheint es als würde es eine Beziehung zwischen diesen Lebewesen geben, Irgendetwas das sie verbindet. Wichtig ist diesen großen Spielkameraden aus dem Weg zu gehen. Sie sind deutlich stärker als die Kannibalen, aber auch viel aggressiver und gefährlicher. Der Schaden ist erhöht und sie halten mehrere Angriffe aus. Sie sind häufig in Höhlen anzutreffen…

Tentakelmutant – “Armsy”

Verhalten: Dieser Mutant besitzt etliche Arme in unterschiedlichen Größen. Etwas größer als normale Kannibalen, aber um einiges stärker als diese. Während des Angreifens schwingt es seine Arme in einem großen Radius und völlig unwillkürlich durch die Gegend. Man könnte fast meinen, der Armsy weiß nicht wen er überhaupt attackiert. Der Armsy braucht nur zwischen 1 und 2 Angriffe um Wände oder Bäume völlig zu zerstören. Das macht Ihn umso gefährlicher, wenn er Camps attackiert. Der Armsy gibt laute Töne von sich, die man insbesondere durch das Echo in den Höhlen gut wahrnehmen kann.

Es gibt auch eine dunkelblaue Version des Armsys – deutlich stärker & schneller – und mit einer ordentlichen Anzahl an mehr Lebenspunkten.

Bild:

Spinnenmutant – “Virginia”

Verhalten: Virginia – wie sie liebevoll von den Entwicklern getauft wurde, ist das weibliche Äquivalent zum Army. Die Entwickler haben sich aufgrund des Ursprungs der Kannibalen nicht dazu entschieden, Genitalien im Spiel zu entfernen. Das wird besonders an Viriginia ersichtlich, bei der zwischen Ihren 6 Beinen eine Vagina zu erkennen ist. Da Virginia immer zusammen mit Babys auftritt, kann davon ausgegangen werden, dass Virginia die Mutter dieser Lebewesen ist. Wie der Armsy ist auch Sie in der Lage Spielerstrukturen zu zerstören. Um anzugreifen hebt Virginia seine Vorderbeine wie eine Spinne und stürzt sich mit hoher Geschwindigkeit auf den Spieler. Auch Sprünge sind möglich. Im Gegensatz zum Armsy macht Sie keine Töne, dafür aber die umliegenden Babys, die Sie stets begleiten.

Es gibt auch eine dunkelblaue Version des Spinnenmutanten – deutlich stärker & schneller – und mit einer ordentlichen Anzahl an mehr Lebenspunkten.

Bild:

Babies

Verhalten: In den geschützten und tiefen Teilen der Höhlen, kann man bereits das Kreischen von Babies wahrnehmen. Bei näherer Betrachtung stellt man fest, dass diese extremst entstellt sind. Außerdem erscheinen Sie meist zusammen mit der Mutter Virginia. Babies erscheinen auch in der Oberwelt, sollte der Spieler im Laufe des Spiels zu viele Kannibalen töten. Das kann darauf zurückgefolgt werden, dass auch die Mutter “Virginia” in der Oberwelt erscheint. Sie springen bei Nähe auf den Spieler zu und verursachen Stoßschaden.

Bild:

“Cowman” alias “Fatty”

Verhalten: Der “Fatty” hat zwei Arme und 2 Beine. Außerdem sind 2 Gesichter zu erkennen. Besonders hervorhebend ist das hohe Gewicht des “Cowmans”. Entweder stürzen Sie sich mit Ihrem Gewicht auf den Spieler oder Sie versuchen den Spieler mit hoher Geschwindigkeit (obwohl des Gewichts) zu rammen. Dabei können Sie sogar die Rüstung des Spiels ignorieren und direkt Schaden am Spieler verursachen. Dieser Gegner ist der seltenste auf der Insel und kommt nur extrem selten an der Oberfläche vor. Fattys Gewicht lässt die Erde beben, so dass man bereits von weiter Entfernung hört, dass er sich gerade in der Nähe befindet.

Bild:

Geschrieben von
Michael, leidenschaftlicher Gamer und E-Sport Begeisteter. Auf gameyard.de schreibt er vor allem zu aktuellen PS4 und PC Titeln sowie diversen E-Sports Events. Wenn er gerade nicht am PC oder vor der Konsole hängt findet man ihn wahrscheinlich am Kickertisch.

Have your say!

0 0

44 Kommentare

  1. Servus, ich finde diese Seite super zusammengestellt, ich wollte nur ein paar wenige Info´s hinzusteuern.
    Wenn jemand auf eines der letzteren Ungetüme antrifft, müsst ihr keine Angst haben, denn mit 2 Molotov´s und 1-2 schüssen mit dem Bogen bringen sie in der Regel zur Strecke.

    Genau dieses würde ich auch raten, wenn ihr in eine Höhle geht. Nehmt Moli´s und genügend Pfeile mit.

    Gegen die Mutantenbabys……. hilft leider auch dieses am besten, aber sie sind SEHR wendig, viel Spaß beim zielen.

    Grüsse

    Antworten
    • Guter Tipp, der Bogen wird oft auch von Spielern unterschätzt.
      Gerade in Kombination mit Feuer, kann der böse enden 😉

      Mutantenbabys kann man in der regel sehr gut “umlaufen”.

      Antworten
      • ich rette mich immer auf höhere felsen oder ähnliches, dann kommen oder wollen die bösen brüder nicht rauf, man kann sie aber von dort aus super unter feuer nehmen.
        seit die molotovs zielkreise haben, wirft man auch kaum noch daneben, außer die rennen wie angestochen durch die flora…

        Antworten
        • Hallo Könnte mir jmd sagen wie ich einen Feuer Pfeil herstelle oder wie ich einen Pfeil Anzünde Danke im voraus

          Antworten
          • Ja wie kann ich waffen oder pfeile anzünden? Habs mitn feuerzeug kombiniert ging aber irgendwie nicht

    • ich liiiebe den bogen, vor allem die feuerpfeile. feuer is eben unwiederstehlich.
      beim zerbersten der pixelcluster, die wie mutantenbabys aussehen, geht auch ne kleine bombe.
      vllcht böse, dafür aber schnell.

      Antworten
  2. Heute habe ich zum ersten mal Mutanten in freier Wildbahn gesehen. Da stellt sich mir die Frage: WIESO JETZT ? oo
    Die sehe ich Plötzlich überall auf der Map. Diese Großen Mutanten auch, Die können mit einem Schlag einen Baum fällen 😮

    Antworten
    • du siehst die erst jetzt? komisch.
      ich hatte immer den eindruck, wenn du genug kannis vor deiner festung gemeuchelt hast, erscheinen zuerst die tentakel-teilchen. 3-4 feuerpfeile aus der entfernung und die sind dann 1. richtig stinkig und laufen dir hinterher. lauf zwischen den bäumen durch und 2. sie hauen sie dir um. zum späteren gebrauch für häuser kann man die mutanten prima “missbrauchen”.
      die spinnen-teilchen kommen danach, aber vieeel seltener. sind aber genauso gut zu erledigen. nur beim holzfällen helfen sie nicht. die faulen brüder

      Antworten
    • Ich würde es richtig toll finden, wenn in Zukunft die Mutanten erst auftauchen, nachdem sie durch irgendeine Interaktion mit dem Spieler freigelassen wurden.

      Z.B. wenn die Tür geöffnet wird und der Spieler auf der Suche nach seinem Sohn einer noch größeren Bedrohung überleben muss..

      Auf jeden Fall sind die Mutanten mittlerweile doch echt böse Gegner, fehlt nur noch eine etwas aggressivere A.I. und wir können uns echt warm anziehen 🙂

      Antworten
  3. Sehr gute und hilfreiche seite! wollte aber Hinzufügen mir ist heute ein Spinnnenmutant außerhalb und direkt vo meinem/unserem(Multiplayer) Lager aufgetaucht und ist auch nach 5 molotovs down gegangen. Das war so ca nach der 10-11 nacht. dazu kommen die großen Mutanten auch regelmäßig zu zweit oder dritt.

    Antworten
    • Stimmt! Das sollte ergänzt werden seitdem die Mutanten doch öfter auftreten.
      Hab es mal auf die To Do Liste gepackt!

      Antworten
  4. Hallo !
    Ich hätte mal eine kleine frage… Ich habe das Problem, dass die Mutanten ständig alle meine Häuser etc zerschlagen… Baum plattformen gehen auch durch das Baumfällen dieser Viecher drauf. Das einzige das sich bis jetzt bewehrt hat, waren die Baumhäuser… Jedoch kann ich dort oben kein Feuer machen und ich muss jedes mal über die Köpfe der Mutanten springen wenn ich halb erfrohren / verhungert bin… habt ihr da eine Lösung für mich parat? – Wie macht ihr das?

    – Tut mir leid falls das hier fehl am Platz ist, ich hab leider nichts gefunden, wo ich sonst fragen könnte ! Und danke schon mal im Voraus

    Exitus

    Antworten
    • hallo neo,
      gegen das hungern hab ich kein rezept, man sollte eben drauf achten, wenn möglich, das man immer trinken und essen “onboard” hat. der tipp hilft nicht wirklich…ich weiß.
      aber gegen frieren hilft die gecraftete fackel bestens. stock + cloth craften, anzünden….nix mehr frieren.
      hoffe, ich konnte etwas helfen

      Antworten
      • Also ich kann im Moment lagerfeuer im baumhaus platzieren und wenn sie dir alles kaputt machen kann ich dir nur empfehlen dass du einfach im allerersten Menü, saß wo man auf cool singleplayer, options und so weiter gehen kann, einfach in die Tastatur ohne groß und klein Schreibung und ohne Leertaste, ironforest eingibst. Dann können Sie deine Gebäude nich mehr zerstören und auch keine Bäume mehr is zwar n bissl cheaten aber… Das sieht bestimmt keiner 😉 hoffe ich könnt helfen

        Antworten
  5. Die “Unbekannten” nenne ich einfach nur Großer.
    Spawnen auch Tagsüber und das meist in 2er bis 3er Gruppen
    Sie sind sehr kräftig und zäh, das einfachste ist sie mit einer brennenden Axt zuschlagen.
    Durch den Feuerschaden scheinen sie nicht mehr in der Lage zu einem angriff zu sein so das zusätzliches bearbeiten sie schnell zu Fall bringt.
    Dauert der Kampf länger hat man schell größere Horden oder andere Große an der Backe.
    Auch aufgefallen ist mir das sie Traps überleben. Als Bsp. Happy-Birthday Trap so 2-3x mind. ( Ich habe in meinen schnellen lagern immer ein paar fallen rings rum um auch größere Kämpfe im Lager austragen zu können)
    Was sehr effektiv ist is diese Falle in der sie Kopf überhängen, damit hat man zumindest unsere Zweibeiner schnell im griff. Neulich haben mich 2 bis in mein Fallenlager verfolgt einer ging in diese Falle und musste zusehen wie ich seinen Kollegen neben ihm ausgeschaltet und für ein Totem zerlegt hab … und ihn selbst im Anschluss auch noch (Wer hat nun Angst vor Wem?! 😀 )
    Ah ja … Verfolgen:
    Zusätzlich ist zu sagen auch unter wegrennen mit verlust der Sicht zum Gegner sind sie recht schnell und lange an einem dran.

    Vorsicht auch mit dem Sprungangriff.
    Er ist sehr effektiv aber knallt man mit dem Sprungangriff in einen Schlag unserer “Freunde” kann es passieren das man in die Luft geschleudert wird … und das hoch genug das man sich im Cave wieder findet.

    Antworten
  6. Hallo,
    habe heute zum ersten mal die neuen Kreaturen gesehen. Die konnte ich nur mit der Mod API finden und ich fand auch keinen normalen Weg um diese zu Fuß zu erreichen

    Antworten
    • Ups die sind wohl doch erreichbar ^^ Ein Eingang befindet sich in der Nähe der Schiffscontainer und einer in der Nähe eines Campingplatzes 🙂

      Antworten
      • Habt Ihr Ideen für einem Namen?
        Bzw. wie verhält sich das neue Wesen?

        Dann kann ich das oben in den Beitrag editieren.
        Freundliche Grüße

        Antworten
        • Die verhalten sich wie Rammböcke. Rennen auf einen zu und man liegt erstmal und muss wieder aufstehen. Dauert einige Sekunden. Wenn man nah dran steht stampfen die mitm Fuß nach vorne sind aber sehr langsam im drehen. Sehen für mich auch so aus als wenn es die Babys in groß sind

          Antworten
  7. Hallo, mir ist aufgefallen, dass die Höhlen Kannibalen (die grauen) und die Wald Kannibalen sich nicht mögen. Sie neigen dazu (wen kein Spieler in sicht) sich auch untereinader an zugreifen. zu dem errichten die Wald Kannibalen auch Totems wegen der Höhlen Kannibale (als warnung?). zu beispiel nach einem solchen kampf.

    Antworten
  8. Es heißt ja das ein neues Monster da sein soll, da hab ich mal gegoogelt und bin auf das hier gestoßen: http://images.cgames.de/images/idgwpgsgp/bdb/2650597/944×531.jpg ist der das oder ist da etwas anderes gemeint?

    Antworten
    • Das ist der neue Mutant, von den Entwicklern liebevoll “Cowmen” getauft.

      Antworten
      • Bin ihm heute begegnet. Ein nicht sehr geselliger und Kopfnussverteilender Kollege 😀

        Antworten
      • mein sohn nennt sie jammy rammi…

        Antworten
  9. Klasse Seite, hat mir echt weitergeholfen!☺

    Antworten
  10. Mittlerweile sind es wohl eher vier Einteilungen. Ob die “Kannibalen” wirklich noch Kannibalen sind darf auch bezweifelt werden. Es scheint mir nicht mehr bewiesen, dass diese Menschen essen, auch wenn sie sehr kreativ mit den Leichen der Passagiere umgehen.

    Definitiv Kannibalen sind die hier als “hungernde Kannibalen” bezeichneten. Die ausgegrenzt von den anderen Leben. Allein oder zuzweit anzutreffen.

    Es gibt die Eingeborenen mit ein wenig Kleidung und eher gelblicher Hautfarbe und die grauen ohne Kleidung. Letztere oft allein oder in Gruppen bis drei. Die anderen ab und an auch mit Waffen und (vermutlich) Gruppenführer mit Licht. Meist 3 bis 5, ab und an weniger. Bei denen sind auch Frauen dabei, bei den Frauen nicht.

    Alle drei Gruppen, Eingeborene, Grauen (nein, nicht die aus Akte X 😉 und (“hungernde”) Kannibalen bekämpfen sich gelegentlich. Ich hab es öferts schon erlebt wie sie sich gegenseitig immer mal wieder Schläge verpasst hatten als sie um mich rum tanzten, während ich auf meiner Plattform stand.

    An Hand der Hautfarbe könnte man auch bei den Mutanten eine Zugehörigkeit vermuten. Der Vielarm ist grau, der Sechsbein eher gelblich. Auch wenn ich schon einen gemeinsamen Angriff beider erlebt habe. Allerdings beruhen gemeinsame Angriffe eher auf Zufall. Die einen greifen an, die andren kommen zufällig vorbei und machen mit. Und wie gesagt, ggf. teilen sie untereinander Schläge aus.

    Auch wenn die sich untereinander oft ignorieren läuft auch mal ein einzelner weg, wenn eine Gruppe der anderen ankommt.

    Das größere Feind ist aber wohl immer der oder die Spieler.

    Ich hoffe ich konnte helfen 🙂 Hab mich gerade im Forum angemeldet.

    Antworten
    • Na dann heiße ich dich mal Herzlich Willkommen auf der Fanseite, sowie im Forum, Nahaemah!

      Ja, das Aussehen, das Verhalten und die ganze Situation im Wald lassen recht viel Spekulation offen, was mit den Kannibalen passiert ist.
      Das mit den Hautfarben habe ich noch gar nicht so stark beobachtet (Außer natürlich beim großen Weißen), da werde ich definitiv mal näher einen Blick drauf werfen :). Die Entwickler fügen aber auch öfters neue Haut-Shader hinzu :P.

      Freundliche Grüße

      Antworten
  11. Was passiert wenn sich ein Gegner opfert?

    Antworten
  12. Hallo
    Ein Kollege und ich zocken seit knapp 1 Monat The Forest. Momentan sind wir am 28 Tag(mussten 1mal neu anfangen, da der speicherstand weg war) und haben eine Festung an der Küste. Obwohl wir an der Küste sind bekommen wir die ganze Zeit Besuch von den Eingeborenen und Kannibalen, jedoch kommen keine Mutanten. Schlimm is das nich aber uns wundert das, da bei den meisten die Mutanten nach nen paar Tagen erscheinen und bei uns nach 28 Tagen immer noch nich. Wisst ihr woran das liegen kann? Vielleicht weil wir an der Küste sind?
    Danke im voraus
    Warcon24 🙂

    Antworten
  13. Ab wann kommen die Tentakelmutanten draußen in der Wildnis vor!!!

    Antworten
    • hallo patrick,
      mein persönlicher eindruck ist, wenn du genug kannis ins nirwana geschickt hast, diese also auch aktiv angreifst, kommen früher oder später die mutanten um für “ordnung” zu sorgen.
      gehe ich, grade am anfang eines neuen spielstandes, den kannis eher aus dem weg, kommen die jungs nicht raus.
      aber das ist nur mein eindruck.
      wenn du willst, einfach mal ausprobieren, dauert allerdings mal ein paar spielstunden…

      Antworten
  14. Erstmal ein fettes Lob an dich, die Seite ist der Hammer! Dann hab ich noch ne kurze Info, und zwar hab ich letztens ein paar friedliche Brudis gefunden! Nachdem ich ein Paar Kannibalen getötet und zerlegt hatte, kam ne Dreiergruppe an und hat sich einfach vor die Reste gestellt, mir gesenktem Kopf. Erst dachte ich die wollen mir was, aber nachdem ich sie angegriffen habe, hat immernoch keiner Anstalten gemacht sich zu wehren etc… Leider hab ich die getötet, und deshalb keinen Screenshot (und ich weiß nicht wie das geht :P), aber das soll schon mal vorkommen… Um nochmal auf die Kerle zurück zu kommen, das war wie gesagt eine Dreiergruppe, und zwar einer mit so ner Art totem auf dem Rücken und zwei normale. Der mit dem Totem hat sich einfach hingestellt und mit gesenktem Kopf dargestanden, die anderen zwei haben sich links und rechts richtig hingekniet. Ist das ein Bug oder hab ich vermeintliche Freunde umgebracht? D:
    LG, Nico

    Antworten
  15. Hi also ich und mein kumpel fanden die beiträge auch sehr interresant jedoch muss ich leider sagen das je länger und aggresiver man spielt desto mehr kannibalen und acuh solche riesesn oder anführer der kwald kannibalen kommen zwar aber die sind einfach keine herrausforderung also es ist schwerer ein tier zu erledigen als 12 kannibalen die pro nacht bei uns mindestens auftauchen haben inzwischen schon kannibalen mit molotov cocktails gesehen und fragen uns wieso bei uns zwar immer etwas stärkere kannibalen aber keine mutanten ( nur so kannibalen mit 4 extra armen ufm rücken genäht ) kommen das langweilt etwas auch in höhlen finden wir nix gefährliches mein normaler stein erlegt alles sehr schnell :DDDD

    Antworten
  16. Was zu den Grauen zu sagen ist ich bin jetzt tag 25 und wenn man ein von den verletzt so das die liegen kann es passieren das die ihre leute wegschleifen und abhauen, bis jetzt ist mir das zweimal passiert und waren für den rest des tages weg 😀

    Antworten
  17. Seit wann können Eingeborene Molotowcocktails und bomben werfen??? Macht garkein spass mehr weil die alles zerstören irgendwann

    Antworten
    • Probiere mal den Cheatcode: ironforest.
      Den Molotov Werfer gibts schon seit einigen Versionen 😉

      https://www.gameyard.de/alle-the-forest-cheats-und-codes-zusammenfassung/

      Freundliche Grüße

      Antworten
      • Ou vielen lieben dank!! 😉

        Antworten
    • Du musst sie so schnell wie möglich bekämpfen das gelingt gut von Baumhäusern herunter mit Pfeil und Bogen oder Molotowcocktails zur not reicht auch ein Speer zum werfen er muss aber verbessert sein um eine kleine Möglichkeit zu haben den Kannibalen zu töten

      Antworten
  18. Hallo zusammen. Ich spiele jetzt seit einiger Zeit The Forest und mir fällt immer wieder auf das wenn ich eine neue Welt starte und ich zur Yacht laufe immer ein Kannibale darauf steht. Wenn ich dann näher komme geht er in die Lucke vorne auf der Yacht. Also zu meiner Frage: Wie komme ich darein und wer oder was ist das?
    Und nebenbei der Block ist spitze!

    Antworten
  19. bei mir ist wenn ich eine neue welt erstelle auf der yacht ein kannibale und wenn ich näher komme geht er in die lucke vorne auf der yacht. Kann ich da auch rein und wer oder was ist das?

    Antworten
    • habe ich auch schon bemerkt es gibt aber keine Möglichkeit in zu verfolgen manche denken er sei einer der Leute vom schiff der sich unter den Kannibalen bewegt

      Antworten
  20. Hallo
    erstmal super Seite echt gut!
    Ich hab eine Frage und zwar bin ich jetzt bei Tag 10 und bei mir in der Festung sind Mutantenbabys aufgetaucht! Ist das neu oder ein Vorbote für die Spiderlady?

    Andere Sache (nur so): Ich war einmal in einem Dorf und hab gesehen, dass eine Gruppe Ureinwohner (so nenne ich die normalen Kannibalen) am Boden gekniet und gebetet haben also mit Augen zu und vor sich hin summen. Haben mich leider zu schnell gesehen und ich konnte kein Screenshot machen.
    Das mit den Babys ist echt gruselig!
    Viele Grüße

    Antworten
  21. Zu ??? – Unbekannt :
    Wir sind in einer Co-op Welt umgezogen und wurden dann am neuen Standort immer von dreier Gruppen dieser ,,Tiere” angegriffen .
    Sie kommen bei Tag und Nacht sind schnell und schlagen schnell zurück .
    Ps: Auf Bäume können sie glaube ich nicht klettern

    Antworten
  22. Hallo Ihr..
    Spiel jetzt seit längerem the Forest.. Und gestern mit meiner Schwester ist mir aufgefallen das es auch mittlerweile Kannibalen gibt die blau sind..Sind aber Sau schwer zu töten.. Was sind den das für komische Dinger..hab die das erste Mal gesehen..Sind auch immer in Gruppen von Minimum 7 Leuten unterwegs..

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Bitte trage deinen Benutzernamen oder deine E-Mail Adresse ein. Du wirst einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail erhalten.