GAMEYARD » News » The Forest Mods: Rebalanced Mod 2.5 *Update*

The Forest Mods: Rebalanced Mod 2.5 *Update*

NACHTRAG: DieAxtImWalde hat darauf hingewiesen das die Mod beim Spielen früher oder später das Spiel abstürzen lässt. (Beim Setzen von Bauplausen). TemplarGFX hat daraufhin den Downloadlink wieder entfernt. Der überarbeite Rebalanced Mod 2.5 wird somit erst nach TheForest Version 0.04 erscheinen. Bis zu diesem Zeitpunkt ist von der Installation abzuraten. Habt ihr den Mod bereits installiert findet ihr unter Installationsanleitung einen Weg den Mod wieder zu deinstallieren.

Was ist der Rebalanced Mod ?

Der Rebalanced Mod von TemplarGFX ist ein inoffizieller Patch der Bugs u. Fehler  in “The Forest” behebt und etliche Einflüsse in das Spielgeschen nimmt. Von allen bisher entwickelten Mods ist der Rebalanced Mod, der umfangreichste.

Downloadsammlung

Installationsanleitung

Changelog:

Diese Veränderung ist sehr groß. Die Kannibalen werden nun durch eine globale Aggression und Angst beeinflusst, die kontrolliert wie die Gegner handeln, wieviele von Ihnen spawnen

Update 2.5

  • KI (Künstliche Intelligenz) Überarbeitung
  • Die Fackel ist zurück
  • Taste zum Hinhocken, Probleme wurden gelöst,
  • Probleme mit dem Nebel gelöst. Verbesserungen in der Geschwindigkeit in der der Nebel wechselt.
  • Rebalancing im Kampf & Überleben anhand von Feedback
  • Bugs im Mod gelöst / entfernt.

AI Überarbeitung:

und wie aggressiv sie in Gruppen angreifen. TemplarGFX sagt er lässt uns selber herausfindenfinden wie der Mod auf das Spielgeschehen Einfluss nimmt. Um die Fehlersuche zu unterstützen hat TemplarGFX weitere Informationen dem HUD hinzugefügt:

  • A für Globale Aggression
  • F für Globale Angst
  • MC für Minimale Anzahl an Kannibalen auf der Insel
  • MA für Maximale Anzahl an Angreifern in einem Zeitpunkt. (In bestimmten Situationen wird diese Anzahl überschrieben)

Um eine Fackel auszurüsten, heben Sie einen Ast auf und rüsten sie Ihn aus. Die Hände müssen leer sein. Um diesen Vorgang leichter zu gestalten wird die Axt nicht ausgerüstet wenn man einen Ast fallen lässt. Ast aufheben > fallen lassen > Ausrüsten = Fackel.

Update  2.4

  • Probleme mit der Leuchtfeuerpistole komplett behoben.  BTW: Leuchtfeuerpistole nutzt nun Leuchtfeuerfackeln als Munition.
  • Leuchtfeuerfackeln/Pistolen erzeugen bei Kannibalen Angst.
  • Globale/weitreichende Angst und Aggression für Kannibalen hinzugefügt. (Beispiel: Steigt Agression,  steigt Agression für jeden Kannibalen auf der Insel)
  • Kannibalenwerte aus Angst/Agression verdoppeln sich zu jeder Nacht.
  • Kannibalen verletzen,  Attacken blocken steigert die Agression.  Das Töten aber die Angst.
  • Variablen lösen nun eine von 4 verschiedenen Aktionen der Kannibalen aus.  (defensiv,  zurückhaltend,  mutig und aggresdiv.)
  • Taste für das Hinhocken hinzugefügt.  Muss nicht mehr gehalten werden.
  • Schatten Auflösung skaliert mit der Beleuchtung.  (= Schatten wird mit Entfernung größer)
  • Verbesserungen im Nebel (Nebel Distanz)
  • F1 und F2 kontrollieren nun auch die Schattenauflösung. Beginnend bei 1024 * 1024 bis Maximal  4096 * 4096

Update 2.3a

  • Kannibalen machen nun Schaden
  • ¨Super¨- Schläge machen nun keinen Schaden
  • Schaden von Schlägen im Gottmodus werden zwar registriert, sollten dich aber nicht töten

Update 2.3

  • Änderungen in der Künstlichen Intelligenz. Setzt Angst + Aggression nicht mehr zurück, stattdessen starten sie bei ¨0¨, aber deine Aktionen steigern oder senken den Wert.
  • Änderungen in der Volumenstreeung für eine bessere Darstellung
  • Candella SSRR hinzugefügt für eine bessere Grafikdarstellung.
  • Geschwindigkeit von Sonnenlicht verbessert.
  • Neues Heads Up Display (Spieleranzeige) mit Elementen und Funktionen aus dem Unofficial Patch Mod
  • Gottmodus schützt nun auch vor Super Schlägen und Haien
  • Leuchtfeuerpistole  lädt nun nach und benutzt  werfende/fallende Munition. (Hoffentlich. Hinweis: Wahrscheinlich fliegt der Schuss nicht mehr nur gerade aus.)
  • Gras ist dichter
  • Pflanzen können höher wachsen
  • Fackel wieder entfernt

Update 2.2

  • Hasenkäfig hat nun eine Funktion. Nutze Hasenkörper. (Es gibt derzeit keinen Weg der es erlaubt  den Hasenkäfig zu benutzen, in dem man lebende Hasen fängt.)
  • Benutzt man einen Ast aus dem Inventar wird dieseer angezündet (wie eine Fackel)
  • Man wird langsamer hungrig. Aber Aktionen verbrauchen weiterhin Sättigung und Energie
  • Mondlicht wurde verstärkt/heller.
  • Spielzeit ein wenig langsamer
  • Regen überarbeitet. Regen nun wie in Version 0.02 ohne verbuggten Sound. (hoffentlich)
  • Feuer ist nun heller und leuchtet weiter.
  • Feuer weitet/breitet sich aus
  • Feuer erzeugt 50% Schaden an Kannibalen über 5 Sekunden
  • Feuer and Feuerstellen brennen länger, werden aber auch  schneller vom Regen gelöscht.
  • Gras ist ein wenig dichter
  • Bildschirm färbt sich wieder grau wenn man niedrige Gesundheit hat.  (um das Verhungern zu signalisieren)
  • Fehler behoben: Kein Sound beim wechseln in den Kreativen Modus

Update 2.1b

  • Kreativer Modus nutzt nicht länger Ressourcen/material im Inventar
  • Sound beim Regen (aftersounds) bleiben nicht mehr hängen
  • Modtitel dem Hauptbildschirm hinzugefügt
  • Angst und Agression der Kannibalen wird nun korrekt berechnet. (Auf Basis der Zeit die du bereits überlebt hast. Das heißt: Jeder Tag wird schlimmer)
  • Anpassung von sichtbaren Objekten (Weitere Grafikinhalte sind weiter in Arbeit)

Update 2.1

  • Angepasste Kannibalen: Bereits an Tag 1 ängstlich
  • Angepasster Regen (Es gab einen Bug der verhindert das der Sound stoppt.)
  • Komplett neu erstellter Kreativer Modus. Nun fehlerfrei
  • Fähigkeit hinzugefügt Gebäude zu entfernen
  • Überlebenssystem überarbeitet

Kurzübersicht:

  • Überlebensmodus realistischer überarbeitet
  • Nahruseffekte vielfältiger, inklusive negativer Effekte
  • Besseres Nahkampfsystem
  • Leuchtfeuerpistole und Feuer wurden stark heruntergesetzt. Tötet nicht mehr mit sofortiger Wirkung. (Unendliche Munition bleibt weiterhin bestehen)
  • Dichterer, stärker überwachsender Wald. Kann auch aus großer Distanz noch gesehen werden.
  • Steigende Aggression und Kampffähigkeiten / Taktiken der Kannibalen, je nach dem wie viel Zeit verstrichen ist
  • Kannibalen suchen größere Areale ab und finden den Spieler mit weniger “unfairen” Tricks.
  • Überarbeites Spawning von Koffern und Gegenständen
  • Tierverhalten angepasst. Haben nun eine größere Distanz zum Spieler. (Tier AI ist noch nicht vollständig)
  • Kein Tod mehr durch das Fallen in der Luft. (z.B. durch Bug nach Abtrennen von Körpergliedern)
  • Kreativer Modus / Gottmodus
  • Bauen abbrechen
  • Lichtdistanz verändern
  • Flugzeugabsturz auch bei Nacht
  • Chance auf Regen duetlich reduziert
  • Es sind einige Überraschungen und Easter Eggs in dieser Version versteckt. (2 Stück in Version 2.3. Eines im Flugzeug)

Weitere Details:

Kannibalen Intelligenz:

  • Kannibalen teilen Angst & Aggression
  • Angst steigt beim Töten von Kannibalen oder wenn Sie mit Feuer in Kontakt kommen
  • Aggression steigt wenn sie es nicht schaffen dich zu treffen, Kannibalen sterben sehen oder geschlagen werden.
  • Vielvältigere Variationen im Verhalten der Aggression und Angst der Kannibalen
  • Spieleraktionen haben einen größeren Effekt auf die Taten der Gegner im Spiel
  • Suche bei Tag reduziert (ohne Schummeln der KI). Werden eher von Gebäuden angezogen.
  • Suche bei Nacht verstärkt. (Der KI ist es erlaubt bei der Suche ein wenig zu schummeln). Das macht das Spiel und die Suche intensiver.
  • Kannibalen können nicht länger mit Feuer getötet werden. Feuer richtet nur noch sehr hohen Schaden an.
  • Suche wurde auf große Areale beschränkt.
  • Je höher die Spielzeit, desto höher die Anzahl an Kannibalen
  • Kannibalen starten sehr ängstlich und zeigen nur wenig Aggression.  ( Veränderungen im 5 Tage Rhytmus)
  • Kannibalen nutzen Bäume um in der Nacht über Mauern zu springen.
  • Flüchten und Rückkehr zu Gruppe wurden bei Tag angepasst.
  • Maximale Anzahl an Angreifern pro Tag wurde beträchtlich erhöht.

Tier Intelligenz:

  • Erhöhte Fluchtdistanz und Geschwindigkeit. Sind nun schwieriger zu fangen. (Die programmierte Intelligenz ist erstaustanlich einfach, so kann ich nicht viel verändern)
  • Verschwinden bei einer Entfernung von 150 (ohne Messeinheit)
  • Geschwindigkeit der Vögel und Reaktion auf Töne wurde erhöht.
  • Problem gelöst das Tiere nach dem Laden spawnen (Hoffentlich)

Kampf:

  • Spielerschaden etwas erhöht.
  • Schaden an Kannibalen reduziert
  • Blocken kann überwunden werden.

Crafting/Herstellen:

  • Problem gelöst das Gebäude nicht fertig gestellt werden können
  • Funktion hinzugefügt Gebäude zu entfernen. (Man bekommt keine Materialien zurück)
  • Neuer, verbesserter,  kreativer Modus.
  • Hasenkäfig hat nun durch hinzufügen eines Hasenkörpers eine Funktion.
  • Ausrüsten eines Stockes erzeugt eine Art Fackel.
  • Leuchtfeuerpistole lädt nach.
  • Leuchtfeuerpistole nutzt Leuchtfackeln als Munition.

Spieler:

  • Fallen lassen eines Molotovs, lässt diesen verschwinden
  • Kein Fallschaden mehr. (Große Fallgeschwindigkeiten + Fallhöhen töten den Spieler weiterhin. Hier kann nichts verändert werden. )
  • Laufgeschwindigkeit erhöht. Geschwindigkeit beim Rennen verringert.
  • Weniger Energieverbrauch bei keiner Aktivität. Größerer Energieverbrauch bei Aktivitäten (z.B. schwingen der Axt).
  • Langsamer hungrig, braucht länger/mehr um sich wieder zu füllen.
  • Effekt bei Kälte erhöht.
  • Aktitivtäten verbrauchen Sättigung (Hunger)
  • Taste zum Hocken hinzugefügt

Überleben:

  • Beeren haben verschiedene Effekte
  • Sehr viel mehr Variationen der Effekte von Pilzen
  • Medikamente heilen nicht mehr zu 100%.
  • Süßigkeiten (Riegel) erhöhen alle Werte.
  • Soda gibt Ausdauer/Energie auf Kosten der Sättigung
  • Booze gibt ein wenig Ausdauer
  • Gekochtes Essen erzeugt mehr Heilung und Ausdauer
  • Zufällig spawnende Gegenstände sind nun sseltener.
  • Hunger reduziert die Energie (Ohne Infonachricht)
  • Man kann an Hunger sterben

Grafik:

  • Distanzdetaillevel wurde angepasst um die Grafikdeatils des Waldes zu erhöhen.
  • Angepasste Gras Skalierung. Um das Gras dünner erscheinen zu lassen.
  • Grasdichte angepasst. (Dichte höher)
  • Größenvariationen bei Büschen und Pflanzen.
  • Minimale Lichtistanz auf der Taste F1
  • Maximale Lichtdistanz auf der Taste F2.
  • Candella Screen Space Reflection hinzugefügt. Taste F7 zum Ein & Ausschalten.

Tastaturbelegung + Funktionen:

  • F1 – Deaktiviert das Sunshine Lighting System / Lichteffekte.
  • F2 – Maximiert das Sunshine Lighting System / Lichteffekte.
  • F3 – Verringert FOV (Field of View / Sichtbreite)(Minimumwert = 60)
  • F4 – Erhöht FOV (Field of View / Sichtbreite) (Maximalwert = 120)
  • F5 – Aktiviert/Deaktiviert den kreativen Modus
  • F6 – Aktiviert/Deaktiviert den Gottmodus
  • F7 – SSRR  aktivieren/Deaktivieren
  • F8 – MOD HUD (Heads up Display) aktivieren/deaktivieren
  • C – Gebäudebau abbrechen

SSRR Taste

The Forest nutzt  für die Höhlendarstellung das Candella Screen Space Realtime Reflections System um all diese coolen (aber meistens fehlerhaften) oberflächen zu reflektieren. Nun kannst diese Funktion auch außerhalb der Höhlen einsetzen. (Diese Funktion ist nicht für außerhalb gedacht) oder du schaltest diese Funktionen mit der Taste F7 aus. Beim Einschalten außerhalb der Höhlen, gibt jedes Objekt Reflexionen ab. Das sieht gut aus und vor allem der entfernte Wald wird durch die Reflexionen am Boden besser in Szene gesetzt.

The Forest SSRR Taste - Grafikvergleich

The Forest SSRR Taste – Grafikvergleich (Vorher / Nachher)

Den englischen Changelog findet ihr auf dieser Seite.

Geschrieben von
Michael, leidenschaftlicher Gamer und E-Sport Begeisteter. Auf gameyard.de schreibt er vor allem zu aktuellen PS4 und PC Titeln sowie diversen E-Sports Events. Wenn er gerade nicht am PC oder vor der Konsole hängt findet man ihn wahrscheinlich am Kickertisch.

Have your say!

0 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Bitte trage deinen Benutzernamen oder deine E-Mail Adresse ein. Du wirst einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail erhalten.