GAMEYARD » News » The Forest [Spoiler] Ein weiterer Story Hinweis? – Vermisst!

The Forest [Spoiler] Ein weiterer Story Hinweis? – Vermisst!

Es wird Zeit, die Story-Spekulation in die nächste Runde zu führen. Mit dem letzten Update wurden 2 neue Story-Hinweise in das Spiel integriert. Und diesmal sind es nicht nur Fotos oder Magazine, es versteckt sich sogar ein ziemlich tragischer News-Bericht unter den neuen Inhalten. Vorsicht! Spoiler-Alarm!

Passend dazu der letzte Story-Beitrag: “Das mysteriöse Foto (Spoiler)”. >Danke für die ganzen interessanten Theorien!

Siblings 1

Ungefähre Übersetzung:

Geschwister immer noch vermisst! 

Ein Bericht von Brian Rits  

“Sonderbericht über ein ganz besonderes Paar Kinder.  Sie wurden nicht mehr seit November letzten Jahres gesehen. Nicht viel ist darüber bekannt was im Juni passieren wird.
“Die Akten der vermissten Kinder ist für die Öffentlichkeit noch stark eingeschränkt” – sagte ein Korrespondent. Wieso wird dieses junge Kind vermisst – wir werden es eventuell nie erfahren. Was werden die Eltern wohl dazu sagen?

Letztes Jahr gab so viele vermisste Kinder. Diese Kinder hier sind nicht anders als die anderen. Es gibt so viele Akten vermisster Kinder, die sich nicht von den anderen Akten unterscheiden.

Bis zum Ende des Jahres wurde keines der Kinder gefunden. Alle waren nach wie vor ungeklärt vermisst. Der Sprecher fuhr fort um weitere Dinge anzusprechen: “Wir müssen unsere Kinder vor bösen Mächten schützen”. Noch ein Weile schwafelte er rum, wir sind uns allerdings nicht sicher was er gesagt hat. Die Mütter sind sehr traurig über die ganze Situation, wir sind nicht sicher was wir tun sollen.

Jeder wird für diese Tragödie zur Verantwortung gezogen, sagten sie. Wir waren uns nicht sicher wen sie meinten oder nach wem sie auf der Suche waren. Eine Nachforschung legt nahe sie könnten unter Schock stehen. Sie schienen aber normal für uns…. .”

Nicht zu vergessen gibt es da auch noch die Milchverpackung, die zwar schon seit einigen Versionen im Spiel enthalten ist, aber scheinbar einen Zusammenhang mit dem Bericht hat.

Milchpackung - Vermisste Kinder

Milchpackung – Vermisste Kinder

“Zachary [Nachname verwischt] war 12 Jahre alt als er das letzte Mal außerhalb seines Hauses beim Spielen gesehen wurde. Er ist ca. 1,57m groß, schwer gebaut, helle Hautfarbe. Er hat blaue Augen und braunes Haar.
Wenn du dieses Kind gesehen hast, berichte dem Zentrum für vermisste Kinder über jede Information die du hast. 1-800-555-222.”

Was meint Ihr? Welchen Zusammenhang gibt es zwischen den Kannibalen, Timmy und den Kindern? Bewohnt scheint diese Insel ja eigentlich nicht zu sein.
Beim Lesen dieser Texte kam mir irgendwie der Film: “Herr der Fliegen” in den Sinn…, als die Kinder zu Wilden wurden… .

Wie auch immer, ich freue mich schon auf weitere Hinweise und bin gespannt was Ihr darüber denkt.

Geschrieben von
Michael, leidenschaftlicher Gamer und E-Sport Begeisteter. Auf gameyard.de schreibt er vor allem zu aktuellen PS4 und PC Titeln sowie diversen E-Sports Events. Wenn er gerade nicht am PC oder vor der Konsole hängt findet man ihn wahrscheinlich am Kickertisch.

Have your say!

0 0

3 Kommentare

  1. Spannend. Ich könte mir vorstellen, das Irgendwelche kranken Wissenschaftler oder Aliens die Kinder auf die Insel holen um sie zu Zuchtzwecken zu missbrauchen, die Kannibalen selber haben ja keine Geschlechtsorgane, zumindest nicht sichtbar. Das hat im Grunde ja nur der Muschiklaus, Galloppelheinz weiss ich nicht. Die Babies in den Höhlen sprechen ja auch dafür, das irgendwelche Experimente gemacht wurden. Was auch immer, es wird ne echt kranke Story!! Ich war letztens (mit der ModAPI) in dem Loch, also von unten aus der Höhle irgendwie reingebuggt. Da gibts dann auch interessante Elemente die mit f zu nutzen waren aber nicht gingen. Bah, ich hasse Höhlen. Ich wünschte die Story würde nicht unter Tage weitergehen x-D

    Antworten
  2. Ich musste auch sofort an “Herrn der Fliegen” denken als ich mit das alles durchgelesen hab ( Es fehlt nur noch der Aufgespießte Schweinekopf). Was mich jedoch wundert, ist das ja laut Text auf dem Milch Karton von Zachary er zuletzt vor dem Elternhaus gesehen wurde, da erschließt mich die frage, könnte eine Kidnapper Bande eventuell damit zu tun haben welche ebenfalls auf der Insel Bruch landete und nur die Kinder entweder Überlebten ( Herr der Fliegen Motiv) oder aber die Urein Wohner und Kanibalen gaben die guten Stückchen den Mutanten ( Wobei man sie ja nie Fleisch fressen sieht, nur angreifen und schluss) oder und den rest Aas Nomsten sie selber, oder aber Die Mutanten SIND die Kinder, welche durch Experimente verunstaltet wurden und um es zu vertuschen auf der Insel ausgesetzt wurden ( wobei ich mich dann frage, wieso greifen die Mutanten nicht auch die Humanoiden dort an. O.o Alles nur Spekulatius ( Wortspiel Spekulation).

    Antworten
    • Alles Spekulatius 😀
      Natürlich darf man nicht vergessen das die Kannibalen unseren Sohn entführt haben. Vielleicht sogar gerettet?
      Banditen schien es ja auch auf der Insel zugeben, siehe Geld-Truhe in der einen Höhle.
      Ich denke das der Hinweis auf die vermissten Kinder ein ziemlich interessanter und wichtiger Hinweis werden könnte 🙂

      Freundliche Grüße

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Bitte trage deinen Benutzernamen oder deine E-Mail Adresse ein. Du wirst einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail erhalten.