Gaming mit Herzblut

The Forest: Was ist mit Timmy passiert? [Spoiler]

24 598

Seit einem Jahr suchen wir Timmy, – unseren entführten Sohn. Jetzt gibt es Hinweise was mit dem Kleinen passiert ist. Die Infos stammen von Souldrinker, der durch seine Arbeiten an der Mod API, Einblicke in den Code des Spiels bekommt.
So hat er folgendes herausgefunden:

  • Wir werden unseren Sohn ernähren müssen! Für Timmy gibt es eine Hungeranzeige im Spiel.

Zusätzlich hat Souldrinker einen Screenshot gepostet,auf dem das HUD der Sättigungsanzeige zu sehen ist.

Whats happened to Timmy? "The Forest"
Whats happened to Timmy? „The Forest“

Und die pink dargestellte Person …?

… Ist das Erscheinungsbild unseres Sohnemanns :). Es zeigt wie Timmy von dem Spieler davon getragen wird. Zumindest macht die Haltung auf dem Bild den Anschein, als würde sich Timmy an den Spieler klammern.

Hat das Spiel ein Ende?

Ja, wahrscheinlich. Zumindest wurde in früheren Interviews erwähnt das „The Forest“ kein festes Ziel hat. Quasi ein unendliches Survival Sandbox / Simulator Spiel. Allerdings möchte man den Spielern ein optionales Ende bereitstellen. Und vllt. ist diese Information zu Timmy, ein Teil des Ganzen … 🙂

Zitat: Ben Falcone
„While The Forest will have a conclusion, it’s an entirely optional one and not the focus of the game. That still lands squarely on survival, and there will be leaderboards to compare how long people can stay alive in this hostile environment. There’s even an option for permadeath if that’s your bag. „Our goal was a never-ending type game – with an ending,“ Falcone laughs.“

Quelle: Interview Eurogamer

Was meint Ihr dazu? Wo ist Timmy und was ist mit ihm passiert?

Das könnte dir auch gefallen
24 Kommentare
  1. dersoziopath sagt

    Sehr geil Dankeschön vorab =)
    Also da kann man ja mal gespannt bleiben was der kleine timmy so für aufgaben für uns mitbringt.
    vll ist er ja mit dem neuen update hinter der eisentür zu finden :P.

  2. kira sagt

    Der Timmy könnte auch auf einem Baum sitzen. jedenfalls ist der screenshot, wenn nicht wirkürlich gewählt, aus der Höhe aufgenommen. Ich bin jedenfalls sehr gespannt wie die Story dazu ist. Auch wenn ich es schade finde, dass das Spiel ein Ende bekommt, sobald man den Sohn findet (oder ne Rückreisemöglichkeit findet?) Aber wie sollte man auch mit Sohnemann weiterspielen. Ich bin so gespannt 🙂 Danke für den Hnweis.
    Gibt es eigentlich irgendwo nen „Plan“ liste wo steht, wann sie mit dem Spiel fertig sein wollen? *hibbel*

    1. The Survivor sagt

      Ich denke wir alle sind ziemlich neugierig, was mit unserem Sohn geschehen ist :).
      Auf der Shopseite gibt es eine Development Roadmap.
      Dort sind aber nur die wichtigsten Punkte vermerkt & einige wurden bereits abgearbeitet.)
      Keiner kennt den Plan der Entwickler, Vermutungen gehen davon aus, dass das Spiel noch etwa 1-2 Jahre zum fertigen Spiel brauch.
      Siehe http://store.steampowered.com/app/242760

  3. Zilla sagt

    Haha wäre das cool, wenn man klein Timmy zum Beeren holen oder Stöcke tragen verdonnern könnte.
    Hoffentlich ist Timmy nicht hinter dieser Eisentür. Wie soll man den da raus bekommen? Glaub nicht, dass es einen Mini-Taucheranzug gibt. Außerdem ist es echt ansträngend die Türe immer wieder aufzusuchen, wenn ein neues Update draußen ist.

    1. The Survivor sagt

      Ggf. über das große Sinkloch? Aber vllt. tippen wir ja alle im Dunkeln und der Kleine befindet sich auf der anderen Seite der Insel. Ist ja alles nur reine Spekulation hier :).

      1. dersoziopath sagt

        Bitte Googlen Sie mal: “ Mir Mine “ ich glaube nämlich das das sogenannte sinkloch auch wie in der Realität vll eine Diamantenmine sein könnte. (steht glaube in sibirien die echte 😀 )
        und das Sinkloch ist bisher nicht in nächster nähe der höhle mit der eisentür 😉
        ich hoffe ja das hinter der eisentür der kannibale vom anfang lauert und vll so als boss gilt oder so =)
        mfg DerSoziopath

        1. The Survivor sagt

          Ein Boss hinter der Tür, diese Idee würde mir sehr gefallen. Ich glaube das Gleiche hatte ich sogar mal in einem Kommentar geschrieben 🙂
          Das mit der Mine haben wir bereits auf Facebook diskutiert. Die Meinungen sind gespalten. So soll es auch sein 🙂
          https://www.facebook.com/forestfansite/photos/a.535989426507784.1073741828.535940203179373/706088499497875/?type=1

          1. dersoziopath sagt

            Oh die Fb seite war mir völlig entgangen ^^ sry für den repost 😛
            aber aufjedenfall bitte so weitermachen =) die seite ist top und ihre schnellen kommentare lassen sich auch sehr angenehm lesen *thumps up*

          2. The Survivor sagt

            Kein Problem 🙂 & Keine Sorge, momentan plane ich nicht aufzuhören.

  4. Thebigboo sagt

    Da die Story mit Timmy nur ein optionales Ende bietet, könnte Timmy vielleicht in der Story sterben. Das wäre traurig, aber es wäre wirklich nur „nebensächlich“ (Hart ausgedrückt ^^)
    Vielleicht kann man ihn auch auf´s offene Meer schicken. Weil er vielleicht noch so viel im Leben vor sich hat (Bla bla bla..) und aus Platzgründen oder so ähnlich nur eine Person von der Insel entkommen kann. Der Vater wäre dann auch noch auf der Insel

  5. endeavour sagt

    sieht aus, als hätte der kleine ne glatze…

  6. endeavour sagt

    ist der knopf zum einloggen noch immer weg?

    1. The Survivor sagt

      Heyho,
      hatte bereits im letzten Kommentar beschrieben, das der Login nun in der Navigation zu finden ist.
      („Über http://www.gameyard.de„).

      1. endeavour sagt

        Ah‘ super. Hab ich übersehen. Danke dir, survivor.

  7. TillB4 sagt

    Hey, ich verfolge deine Seite hier schon fast nach Beginn 😉
    Schreibst du noch ab und an an die Entwickler Mails? Mein English ist nicht wirklich gut, deshalb würde ich dir gerne ein paar Dinge nennen, die du als Anregungen für die Entwickler in deine Mail (falls du diese schreibst) reinpacken könntest:
    – Flüsse (wurde auf dieser Seite mein ich schon mehrfach genannt, und ich fände es super, wenn das Wasser an Stellen wie Wasserfällen/Quellen „sauber“ wäre und einem nicht schadet
    – lebendige Gestrandete (es wäre richtig gut, wenn man im Spiel auf andere Gestrandete trifft, die noch lebendig sind und man mit diesen evt. Tauschhandel betreiben kann und interagieren kann. Natürlich müsste an diese auch beschützen um weiterhin mit diesen zu interagieren)
    – neues Inventar (ich finde die Idee dieser Art von Inv. toll, nur werden es langsam echt ein Haufen Gegenstände und man manche kaum noch sehen bzw. nutzen,
    – Truhen! (es gibt für jedes Item ein Extraschränkchen, was ziemlich nervig ist. Vor allem die Bedienung dieser. Jedes Teil muss extra in die Hand genommen werden um es zu platzieren. Dass nimmt unheimlich viel Zeit und Lust in Anspruch)
    Ich hoffe ich konnte was dazu beitrage und belästige dich nicht 😉
    -TillB4

    1. The Survivor sagt

      Heyho TillB4,
      ich weiß, ich verfolge jeden Kommentar der hier gepostet wird :).
      Natürlich versuche ich auch mit den Entwicklern in Kontakt zu treten, allerdings ist es für mich genauso schwer an Antworten zu kommen, wie für jeden anderen auch.
      Da ich manchmal auch Ideen in Steamforum poste, werde ich mal schauen deine Ideen mit einzubringen, wobei ich weiß das viele der Ideen bereits genannt wurden. ;).
      Freundliche Grüße!

  8. GamingWithBella sagt

    Hi! Mein Name ist Bella. Ich hätte da eine kleine Frage, und zwar weiß ich nicht wie man auf seinem eigenen Boot fahren kann. Dies bleibt mir seid einem Jahr ein Rätsel. Ein Paar Tipps & Tricks wären echt lieb und genau, wie kann man mit mehreren Spielern spielen? Denn mit Kannibalen alleine ist es ziemlich schwierig alleine zu bauen. Auserdem möchte ich keine Cheats, wie Veganmode oder Ironforest verwenden. Danke noch und viel Spaß bei The Forest 🙂 !! <3 *-*

    1. The Survivor sagt

      Hi Bella.
      Im Grunde genommen ist es ziemlich simpel mit dem Boot zu fahren, seitdem das Modell durch ein anderes mit Ruder ersetzt wurde 🙂
      Mit „E“ kannst du das Ruder in die Hand nehmen und mit der linken Maustaste drauflos rudern.
      Koop Modus wird direkt aus dem Menü heraus gestartet. Alles wichtige zum Koop findest du hier:
      https://www.gameyard.de/multiplayer-co-op-modus/

  9. Gamer sagt

    Ja hallo ich hätte eine Frage, wann kommt das Haus-Boot den endlich in den Multiplayer? oder generell (Spiele nur Multiplayer deswegen weis ich nicht ob es, generell schon gibt) würde mich auf antworten freunen ^^

  10. Gamer sagt

    Noch eine Frage xD (sry)
    Ja also wann genau wird das kommen und muss das kommen? naja xD kein bog noch mehr Essn zu suchen (lagern)
    (Only Mutliplayer für mich xD)

  11. Player sagt

    Also ich sag es gibt ein Ende. Das ist nähmlich ein größes großes Loch. Und wenn man da ganz unten ist und runter schwimmt steht da: „Not yet available“

    1. Daniel sagt

      Waren heute in dem Loch. Dort gelangst du durch die Höhlen hin. Ein Ende ist hier nicht in Sicht. Ich empfehle mit mindestens 2-3 Personen die Höhlen zu erforschen. Alles andere ist Selbstmord 😀

      1. Saraeius123 sagt

        Ich habs alleine geschaft. Ging nur mithilfe einer Vollständigen Karte und veganmode

  12. Max sagt

    Hi ^^
    Gibt es Bilder oder Videos zu den Entwicklern ?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur optimalen Nutzererfahrung nutzen wir auf unserer Website Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. AkzeptierenMehr Informationen