GAMEYARD » Magazin » Wie verhilft uns Fortuna spielerisch zum Geldgewinn?

Wie verhilft uns Fortuna spielerisch zum Geldgewinn?

Für uns Hardcore Gamer ist Zocken ein zeitaufwändiges Hobby. Wer kann schon fünf Minuten durch Himmelsrand stapfen, mal kurz als Hexer durch Velen spazieren oder die Bundesliga-Saison mit nicht mehr als einem Training und Testspiel starten? Es geht nicht, hat noch nie funktioniert und wird auch nie klappen. Aus der vermeintlichen Viertelstunde werden im Handumdrehen drei Stunden. Und noch ehe wir uns versehen, ist die Mitternacht gekommen – und mit ihr die Erkenntnis, dass die Zockerei mal wieder Überhand genommen hat.

Problematisch? Nicht wirklich! Vielleicht sogar inspirierend. Wer so leidenschaftlich vor dem Bildschirm sitzt, kann diese Aspekte bestimmt auch gewinnbringend für sich nutzen. Wohl kaum ein Spieler hat nicht mindestens einmal darüber nachgedacht, seine Fähigkeiten beim etwas anderen Zocken unter Beweis zu stellen. Wenn das Taktieren schon so wunderbar bei „Ghost Recon“ gelingt: Wie schwer kann es da noch sein, den Bet90 Testbericht zu lesen und Geld beim Roulette oder Blackjack zu gewinnen? Wir haben uns die verschiedenen Glücksspiele angesehen und auf ihre Gewinnwahrscheinlichkeiten überprüft.

Was taugt der einarmige Bandit?

Geldspielautomaten stehen als Synonym für die moderne Branche. Sie finden sich zahlreich in der Spielbank, können parallel in der gewöhnlichen Spielothek, aber auch Raststätten oder Kneipen ausprobiert werden. Die Auswahl ist immens. Ob drei oder fünf Walzen, Basis- oder progressiver Jackpot: Es gibt nichts, was es nicht gibt! Die Auszahlraten versprechen Gewinnwerte von bis zu 96 Prozent. Dennoch ist der Geldspielautomat zu abhängig vom Glück, um sich allzu sehr auf Strategien und Taktiken zu versteifen. Als langfristige Einnahmequelle taugt er eher weniger, bereitet mit seinen spannenden Storylines und erfrischenden Intros aber immerhin viel Freude und Abwechslung.

Mit D‘Alembert und Paroli beim Roulette gewinnen

Etwas besser stehen die Chancen beim Roulette. Über die Jahrhunderte haben sich unzählige Stochastiker und Mathematiker darum bemüht, die beste Herangehensweise zu kreieren. D‘Alembert, Paroli und Martingale sind nur wenige Namen, über die angehende Roulette-Fans bei ihrer Recherche stolpern werden. Auch hier möchten wir die Erwartungshaltung nicht zu sehr schüren: Es gibt keine Erfolgsrezepte für Profizocker. Ist ja klar: Die Anbieter möchten Geld verdienen und nicht ausschließlich Gewinne ausspucken. Die Taktiken helfen allerdings dabei, die potentiellen Verluste so gering wie möglich zu halten.

Kartenzählen beim Blackjack: Wirklich so einfach?

Blackjack ist in der Spielbank das Glücksspiel, das die größte Beeinflussung des eigenen Schicksals erlaubt. Der Film „21“ mit Kevin Spacey basiert auf einer wahren Begebenheit: Sechs MIT-Studenten meisterten das sogenannte Kartenzählen und mutierten konsequent zum Schreck der Croupiers. Kurzfassung der Strategie: Spieler behalten genau im Auge, welche Karten bei Seite gelegt und nicht mehr verwendet werden können, berechnen davon ausgehend die neuerlichen Gewinnchancen und handeln strikt nach der Wahrscheinlichkeitsrechnung. Leider helfen diese Gedanken kaum noch. Die Karten werden mittlerweile elektronisch ausgegeben, um eben dieser Spielerei den Zahn zu ziehen. Es wäre aber auch zu schön gewesen!

Geschrieben von
Michael, leidenschaftlicher Gamer und E-Sport Begeisteter. Auf gameyard.de schreibt er vor allem zu aktuellen PS4 und PC Titeln sowie diversen E-Sports Events. Wenn er gerade nicht am PC oder vor der Konsole hängt findet man ihn wahrscheinlich am Kickertisch.

Wie sieht dein Feedback aus?

0 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Bitte trage deinen Benutzernamen oder deine E-Mail Adresse ein. Du wirst einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail erhalten.