Gaming mit Herzblut

Assassin’s Creed Valhalla: Neues Gameplay-Video veröffentlicht

0 9

Es handelt sich bereits um den zwölften Teil der legendären Reihe, mit dem Ubisoft ein weiteres Mal Spieler virtuell durch die Zeit reisen lässt: Assassin’s Creed Valhalla erscheint am 17. November 2020 und wartet mit atemberaubenden Abenteuern zu Zeiten der Wikinger auf.

Zeitlich werden Spieler in das Jahr 873 n.Chr. entführt, doch historische Geschehnisse der Wikingerinvasion Englands werden durch supernatürliche Elemente und mythische Geschehnisse zu einem spannenden Gameplay der Extraklasse abgerundet. Ubisoft wird ein weiteres Mal sein Geschick zeigen, Geschichte und Mythologie auf hervorragende Weise in einem spannenden Assassin’s Creed-Game zu verpacken, wie wir es bereits von der Reihe gewohnt sind. Kürzlich wurde auf der Future Games Show ein neues Video veröffentlicht, das neue Informationen zum kommenden Wikingerspiel preisgibt und Spieler noch gebannter auf das Game warten lässt. Mit der Thematik des Spiels trifft Ubisoft mal wieder ins Schwarze, denn nordische Mythologie und Wikinger sind allseits beliebt – egal, ob auf der Konsole, dem PC oder im Casino.

Der neue Titel der Assassin’s Creed-Reihe

Bereits Ende April dieses Jahres wurde der Release des nächsten Titels angekündigt. Am 17. November erscheint Assassin’s Creed Valhalla in den Regalen. Das Spiel kommt für PC, Xbox One und PlayStation 4 heraus, später soll es zudem auf den Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 von Sony und Xbox Series X von Microsoft erscheinen, die Ende des Jahres auf den Markt kommen. Haben wir uns in der Vergangenheit mit Assassin’s Creed bereits in das alte Ägypten, auf Piratenschiffe und zu den Spartanern begeben, reisen wir in Assassin’s Creed Valhalla zu den Wikingern in den Norden Europas im neunten Jahrhundert. Spieler schlüpfen in die Rolle des Wikingerhelden oder der -heldin Eivor, und machen sich mit ihrem Wikingergefolge aus Norwegen auf die Reise zu See nach England. Auf der Suche nach einer neuen Heimat stoßen sie bei den Engländern auf Widerstand. Es gilt, die Künste an der Axt unter Beweis zu stellen, um Land zu erobern und sich anzusiedeln. Wie bereits der Trailer zur Schau stellt, wartet Combat und Action pur in bester Wikinger-Manier.

Neue Infos enthüllt

In einem neuen Video wurden an der Future Games Show nun weitere Details zum Wikinger-Game veröffentlicht. So wurde durch Regisseur Darby McDevitt bekannt gegeben, dass Spieler durch die Erkundung der offenen Welt mythologische Abenteuer freischalten können. Diese sollen neben der Hauptkampagne spielbar sein und enthalten jede Menge übernatürliche Abenteuer. Unter anderem wurde eine besondere Kreatur zur Schau gestellt, der sogenannte Black Shuck, ein schwarzer Geisterhund aus der Mythologie Englands. Weitere fantastische Bedrohungen werden durch die drei Töchter des Königs Leir sowie durch die verschwundenen Drengr von Ragnar Lothbrok dargestellt. Letzterer ist ein sagenumwobener Wikinger, der bereits zehn Jahre vor Assassin’s Creed Valhalla nach England kam. Nachdem er in ein Loch voller Schlangen gefallen sein soll, hat er sechs Krieger, sogenannte Drengr, zurückgelassen, denen Spieler in Assassin’s Creed Valhalla begegnen können. Jede Menge Spannung und Abenteuer sind damit gewiss.

Die Wikinger sind los

Ubisoft trifft mit der Wahl der Wikinger-Thematik ein weiteres Mal ins Schwarze, denn die nordische Mythologie ist allseits beliebt und wird besonders gerne für spannende Games verschiedener Art eingesetzt. Die sagenhaften Geschichten und Mythologien der skrupellosen Seefahrer aus dem Mittelalter beeindrucken die Menschen und Spieler bis heute. Vom MOBA Smite über das RPG Expeditions: Viking bis hin zum neusten Teil der God of War-Reihe können Fans heute auf unterschiedliche Weisen in die damalige Zeit reisen. Auch im Bereich der Casinospiele konnte die nordische Mythologie bereits vielfach Einzug halten. So bietet das JackpotCity Online Casino eine umfangreiche Palette an Spielautomaten online zur Verfügung, die durch unterschiedliche Elemente und Thematiken inspiriert wurden. Mit dem Thunderstruck II Slot handelt es sich um einen der populärsten Spielautomaten, der die nordische Mythologie mit unter anderem Thor, Loki und Valkyrie auf den Walzen einsetzt. Eindeutig sind die Legenden der Wikinger eine beliebte Thematik, mit der Ubisoft jede Menge Fans beglücken wird.

Assassin’s Creed Valhalla bringt ab November jede Menge Wikinger-Abenteuer auf unsere Bildschirme und lässt uns zu den nordischen Legenden des Mittelalters Reisen. Action und Spannung pur sind schon jetzt gewiss und wir können es kaum noch abwarten, das Spiel auszutesten.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.