Gaming mit Herzblut

Ausgespielt? So setzt du dein Passwort auf der PS4 zurück

0 318

Es ist eine bekannte Situation: Du willst nur schnell etwas im Playstation-Store laden und freust dich auf einen gemütlichen Zockerabend und dir fällt dein Passwort nicht ein. Suchen, grübeln, testen: Nichts klappt! Damit du dennoch Zugang zu deinen Lieblingsspielen hast, gibt es verschiedene Wege.

Online-Banking, Stores im Netz oder Streamer: Für jeden Service braucht es Passwörter, bei denen man schnell den Überblick verliert. Benötigt man spontan einen der zahlreichen Zugänge, kann es passieren, dass die Kombination aus Benutzername und Kennwort einfach aus dem Gedächtnis verschwunden ist. War das Passwort zu komplex? Vielleicht. Aber das ist gut, denn ein zu einfaches Kennwort hätte es Cyberkriminellen im Zweifel zu leicht gemacht, deinen Zugang zu hacken. Dass sich weltweit Nutzer auf simple Wörter wie „passwort“ oder „iloveyou“ einlassen, hat jüngst ExpressVPN auf seinem Blog belegt. Überraschend, wenn man sich der Gefahr bewusst ist, die zwischen Klicks, Pishing-Mails und Datenklau lauert.

Somit ist es einerseits gut, dass du dein Passwort für den Playstation-Store vergessen hast. Andererseits benötigst du nun einen neuen Zugang, der sich jedoch spielend leicht erstellen lässt. Wir zeigen dir ganz einfach, wie es geht.

Zurücksetzen per Mobiltelefon oder Browser

Der einfachste Weg, wieder schnell und unkompliziert an neue Games zu gelangen, ist der Weg über die PlayStation-Homepage. Gehe auf die Login-Seite und klicke auf den Button „Probleme beim Anmelden“. Nun wirst du aufgefordert, deine E-Mail-Adresse einzugeben. Anschließend schickst du das Formular ab und erhältst innerhalb weniger Minuten eine Nachricht mit weiteren Anweisungen. Achte aber darauf, dass es sich um eine offizielle E-Mail von Sony oder PlayStation handelt. Zahlreiche Phishing-Mails haben in der Vergangenheit für Ärger und Frust bei den Nutzern gesorgt. Die Verbraucherzentrale zeigt dir, an welchen Merkmalen du eine gefälschte Mail schnell identifizierst.

Hast du die E-Mail erhalten und dich versichert, dass der Absender korrekt ist, folgst du dem individualisierten Link, der für die nächsten 24 Stunden aktiviert ist. Nutzt du den Link in der vorgegebenen Zeit nicht, musst du den Vorgang wiederholen. Nun kannst du dein neues Passwort einfach vergeben und im Anschluss sofort nutzen. Der Gaming-Abend ist gerettet! Speichere dir dein neues Passwort jedoch sicher ab.

Falsches Geburtsdatum?

Wenn deine Anmeldung mit einem (versehentlich) falschen Geburtsdatum erfolgte, wird das Beschaffen eines neuen Passwortes etwas aufwendiger. In diesem Fall kann dir nur der Kundensupport von Playstation helfen. Über die eingerichtete E-Mail-Adresse, die Hotline oder den deutlich schnelleren Chat kannst du dein Anliegen vortragen. In den meisten Fällen wird deine Playstation abgefragt sowie eine Kopie deines Personalausweises verlangt. Zudem nimmt der Bearbeitungszeitraum einige Tage in Anspruch. Falls es schnell gehen soll, musst du etwas Geduld aufbringen.

Keine Frage: Es ist ärgerlich, wenn der Spielspaß durch unerwartete Hindernisse ausgebremst wird. Doch mit diesen einfachen Schritten kannst du – in den meisten Fällen – innerhalb weniger Minuten sofort zum Game zurückkehren. Achte jedoch zukünftig darauf, dass dir dein Passwort stets präsent ist. Zu häufiges Ändern des Passwortes kann beim Kundensupport für Aufmerksamkeit sorgen und zu einer kurzzeitigen Sperrung führen. Dies geschieht lediglich, um ungewöhnliches Verhalten frühzeitig einzudämmen und ist eine reine Vorsichtsmaßnahme des Stores.

Das könnte dir auch gefallen
Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.