Gaming mit Herzblut

Die nützlichsten Tastenkombinationen für Gamer

Tastenkürzel und Shortcuts für mehr Effizienz

0 266

Gamer streben nach Effizienz und Geschwindigkeit. Die richtigen Tastenkombinationen helfen uns dabei schneller als unser Gegner zu sein. Sie lassen uns aber auch im Alltag effizienter arbeiten. In diesem Beitrag zeigen wir euch die wichtigsten Tastenkombinationen, die ihr als Gamer kennen solltet.

Grundlegende Kürzel wie WASD oder [Alt] + F4 gehören zum Standard Repertoire eines jeden Spielers. Gerade im eSport ist ein Höchstmaß an Effizienz und Konzentration erforderlich, um wirklich erfolgreich zu sein. Die richtigen Tastenkombinationen und das richtige Gaming Equipment gehören zum 1×1 eines jeden Gamers.

Aber auch Hobby-Gamer können durch den Einsatz bestimmter Tricks und Tastenkombinationen ihr Spiel verbessern. Bei meiner Recherche für diesen Beitrag bin ich auch jede Menge coole Shortcuts und Funktionen gestoßen, die ich zum Teil selbst noch nicht kannte.

Aktuelles Fenster zwischen Monitoren verschieben

Mit der folgenden Kombination könnt ihr den aktuellen Tab oder auch euer Spiel zwischen verschiedenen Monitoren wechseln. Probiert es einfach mal aus:

[Windows] + [Umschalt] + eine der vier Pfeiltasten

Damit kann also das aktuelle Fenster auf einen zweiten oder dritten angeschlossenen Monitor verschoben werden. Das funktioniert leider nicht in jedem Spiel. Zum Teil müssen die Games dafür im Fenster Modus laufen. Daher zeigen wir euch als nächstes Möglichkeiten, die sich durch die geschickte Nutzung von Tastenkombinationen im Fenstermodus ergeben.

Fenstermodus für mehr Flexibilität

Den Fenstermodus sollte eigentlich jeder Gamer kennen. Die meisten Spiele werden normalerweise im Vollbildmodus gestartet. Das kann je nach Spiel und Bildschirmeinstellung zu Problemen führen. Gerade ältere Spiele sind für aktuelle Gaming Monitore nicht wirklich geeignet. In diesem Fall leistet der Fenstermodus Abhilfe.

Das Spiel wird dann nicht im Vollbildmodus, sondern in einem Fenster geöffnet. Dieser Modus ermöglicht eine flexiblere Navigation auf dem Computer. Die meisten Spiele bieten eine Möglichkeit zwischen dem Vollbild- und Fenstermodus zu wechseln.

Die Tastenkombination um in den Fenstermodus (und zurück) zu wechseln lautet:

[Alt] + [Enter] oder [Windows] + [D]

Diese beiden Befehle werden in der Regel von den meisten Games unterstützt. Die Website fenstermodus.de ist hier sehr hilfreich. Hier wird für über 200 Spiele erklärt, wie man in den Fenstermodus wechselt.

Wenn das Spiel erstmal im Fenstermodus läuft könnt ihr mit dem Befehl [Alt] + [Tab] zwischen den Fenstern wechseln.

Der Evergreen der Tastenkombinationen: WASD

Die Tasten WASD dürften wohl jedem Gamer bekannt sein. In den meisten Spielen lässt sich damit der eigene Charakter bzw. die Spielfigur steuern.

Die Belegung sieht standardmäßig wie folgt aus:

W = Vorwärts

S = Rückwärts

A = Nach links bewegen / drehen

D = Nach rechts bewegen / drehen

Meist könnt ihr diese Tastenbelegung in den Optionen der Spiele ändern.

Früher wurden PC-Spiele häufig über die Pfeiltasten der Tastatur gesteuert. Das hat sich allerdings relativ schnell geändert. Die Tastenkombination WASD geht auf den Quake Spieler Dennis Fong zurück. Dieser hatte in einem Quake Turnier im Jahr 1997 die Befehle simultan über Maus und die WASD Tasten eingegeben. Die linke Hand bedient die Tastatur, die rechte Hand bedient die Maus.

Bewegung und Aktion können dadurch simultan erfolgen, was die Effizienz des Spielers deutlich erhöht. Die meisten professionellen und semi-professionellen Gamer sind inzwischen auf Gaming Tastaturen und Gaming Mäuse gewechselt.

Neben einer besseren Ergonomie bieten diese häufig weitere, frei programmierbare Tasten und Shortcuts an, die die Effizienz im Spiel weiter erhöhen. Damit könnt ihr euch also einen Vorteil gegenüber euren Mitspielern verschaffen.

Die Windows 10 Spieleleiste

Die Windows 10 Spieleleiste ist wahrscheinlich nicht jedem ein Begriff. Dennoch kann sie sehr hilfreich sein. Ihr wollt während eines Games auf den Desktop wechseln oder nur kurz auf Facebook checken, während ihr auf den Respawn wartet. Plötzlich stürzt das Spiel ab oder ihr wechselt zurück ins Spiel und die FPS sind dauerhaft eingebrochen. Genau dafür bietet Windows 10 die Spieleleiste.

Spieleleiste aufrufen

  1. Startet das gewünschte Spiel und drückt die Tastenkombination [Windows] + G
  2. Damit öffnet sich die Windows 10 Spieleleiste. Ihr seht die aktuelle Uhrzeit, Funktionen zum Aufzeichnen des Spiels und Lautstärkeregler.

Auch für die Spieleleiste gibt es bestimmte Tastenkürzel, die wir euch im Folgenden vorstellen wollen:

  • [Windows] + [Alt] + [Drucken]: Screenshot erstellen
  • [Windows] + [Alt] + G: Letzten 30 Sekunden aufzeichnen
  • [Windows] + [Alt] + R: Aufzeichnung starten
  • [Windows] + [Alt] + M: Mikrofon ein-/ausschalten
  • [Windows] + [Alt] + B: Streaming starten

Spieleleiste konfigurieren

  1. Öffnet über die Tastenkombination [Windows] + I die Windows-Einstellungen und klickt auf den Punkt „Spielen“.
  2. Damit öffnet ihr das Menü für die Spieleleiste. Hier könnt ihr anschließend Tastenkürzel definieren, das Verhalten der Spieleleiste ändern und definieren, mit welchem Programm ihr eure Streams starten wollt.

Wenn das Spiel mal wieder hängt

Es kann immer mal wieder vorkommen, dass sich ein Spiel aufhängt, einfriert oder man einfach nicht aus dem Vollbildmodus wechseln kann. Das ist allerdings kein Grund zur Panik. 😉 Unter Windows habt ihr verschiedene Möglichkeiten um das eingefrorene oder abgestürzte Spiel dennoch zu schließen.

Programm beenden – Tastenkombination

Es gibt zwei gängige Tastenkombinationen, um ein Programm bzw. Spiel unter Windows zu schließen:

  • [Alt] + F4
  • [Umschalt] + Q

Mit diesen beiden Kombinationen schließt ihr das aktuelle Fenster. Das funktioniert allerdings nicht in jedem Fall. Wenn das Spiel abgestürzt ist, dann werden teilweise auch keine Tastenkombinationen erkannt. Dann hilft nur noch der Wechsel in den Task Manager.

Programm beenden – Task Manager

Der Task Manager bietet euch die Möglichkeit jedes laufende Programm und jeden laufenden Prozess zu beenden. Selbst wenn das Programm abgestürzt ist und Tastenkombinationen nicht mehr funktionieren, sollte ein Wechsel in den Task Manager dennoch funktionieren. Um den Task Manager zu starten habt ihr 3 Möglichkeiten:

  1. [Strg] + [Alt] + [Entf]
  2. Alternativ: [Strg] + [Umschalt] + [Esc]
  3. Rechtsklick auf die Taskleiste und Klick auf „Task Manager“

Im Task Manager seht ihr den Tab „Prozesse“. Unter alten Windows Versionen werden hier noch 2 Tabs dargestellt: „Anwendungen“ und „Prozesse“. Hier könnt ihr identifizieren, ob das aktuelle Programm noch läuft und gegebenenfalls noch ein Prozess aktiv ist.

Um das Programm oder den Prozess zu beenden klickt ihr auf die jeweilige Zeile. Anschließend wählt ihr entweder rechts unten „Task beenden“ oder „Recktsklick“ und dann „Task beenden“. Damit sollte das abgestürzte Spiel beendet werden und auch nicht mehr in der Taskleiste auftauchen.

Weitere interessante Hotkeys

Hotkeys: Windows-Taste

  • [Windows] + [Tab]: Aufruf von Task View (Task View bleibt dann geöffnet); Alternativ: [Alt] + [Tab]: Halten = Öffnet Task View, Loslassen = Wechselt zur App

  • [Windows] + eine der vier Pfeiltasten: Die App wird an einen der vier Quadranten auf dem Desktop „gesnapt“

  • [Windows] + A: Das Info-Center klappt auf der rechten Bildschirmseite auf
  • [Windows] + [Alt] + D: Der Kalender in der Taskleiste unten rechts öffnet sich

  • [Windows] + D: Desktop anzeigen (alle Fenster werden ausgeblendet)
  • [Windows] + , : Kurze Vorschau des Desktops

  • [Windows] + E: Explorer öffnen

  • [Windows] + F: Ein Screenshot wird erstellt und die Feedback App geöffnet
  • [Windows] + G: Spieleleiste öffnen

  • [Windows] + I: Öffnen der Windows Einstellungen
  • [Windows] + L: Sperrt den PC
  • [Windows] + M: Alle Fenster minimieren

  • [Windows] + P: Anzeigemodus für Präsentation auswählen

  • [Windows] + S: Sucheingabefeld rechts neben dem Start-Menü-Button wird aktiviert und der Cursor in das Feld platziert. Ein Begriff kann so direkt eingegeben werden.
  • [Windows] + X dann R dann E: Versetzt den Rechner in den Schlafmodus

Hotkeys: Virtuelle Desktops

  • [Windows] + [Strg] + D: Erstellen eines neuen virtuellen Desktops

  • [Windows] + [Strg] + Linke Pfeiltaste oder Rechte Pfeiltaste: Wechsel des virtuellen Desktops

  • [Windows] + [Strg] + F4: Schließen des aktuell geöffneten virtuellen Desktops

Hotkeys: Eingabeaufforderung

  • [Windows] + X und dann A: Öffnet die Powershell mit Admin-Rechten

  • [Strg] + C, [Strg] + V: Copy & Paste – Text kopieren oder einfügen

Weitere hilfreiche Tastenkombinationen und Shortcuts findet ihr auf Tastenkombination.info.

Habt ihr Tastenkombinationen oder Shortcuts, die in dieser Liste fehlen? Dann schreibt uns in den Kommentaren!

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur optimalen Nutzererfahrung nutzen wir auf unserer Website Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Akzeptieren Mehr Informationen