Gaming mit Herzblut

So viel verdient ein Minecraft Server

Chickenonline - pixabay.com
0 142

Du hast dich schon immer gefragt, ob und wie man mit einem Minecraft Server Geld verdienen kann? In diesem Beitrag erfährst du alles über die Einnahmen des größten deutschen Servers  und  wie du selbst Geld mit deinem Server verdienen kannst. Der wohl bekannteste (und größte) Minecraft Server Deutschlands,  GommeHD.net, hat in seiner Jahresabschlussbilanz 2015 große Zahlen geschrieben.

Jahresabschlussbilanz von GommeHD 2015

Die Bilanzsumme des Servers lag in dem Jahr bei  1,075 Millionen  Euro. Der Bilanzgewinn betrug 512.000 Euro. Die beiden Geschäftsinhaber   Christoph  und Michael Renk, besitzen beide jeweils 50 % aller Anteile des Unternehmens. Diese hohe Summe kommt aber nicht aus dem Nichts.

Der Server hatte im Jahr 2015 täglich über  20.000  Spieler online, was natürlich auch der großen Reichweite des YouTube Kanals GommeHD (damals 1,5 Millionen Abonnenten) zu verdanken ist. Der Server finanziert sich bis heute noch durch den Verkauf von Rängen, welche es Spielern erlauben, Minigame Lobbys zu joinen, obwohl diese bereits voll sind. Spieler mit premium Rängen können außerdem in der Lobby den Chat benutzen und erhalten Zugriff auf spezielle premium Kosmetik Items. 2015 war der 100€ teure „Premium Lifetime“ Rang einer der beliebtesten, was bei den hohen Spielerzahlen auch den hohen Profit erklärt.

gommehd-jahresabschluss

Geld verdienen mit einem Minecraft Server

Vorab gesagt: Ein Minecraft Server ist eine schlechte Wahl, wenn dir das Geld im Vordergrund steht. Es gibt deutlich bessere Jobs mit einem sicheren Einkommen. Du musst erst einmal viel Geld und Zeit in den Server investieren, um ihn aufzubauen und Spieler zu gewinnen. Bevor du erst einmal viele Spieler auf deinem Server hast, brauchst du nicht einmal an Geld zu denken. Erst, wenn genug Spieler den Server nutzen, kannst du anfangen, damit Geld zu verdienen.

Um Geld mit einem Minecraft Server zu verdienen gibt es verschiedene Wege: Der meist genutzte Weg, Geld mit dem Server zu verdienen, ist, den Spielern Ränge zu verkaufen. Diese Ränge geben den Spielern dann individuelle Rechte.

Achtung: Minecraft EULA

Möchtest du Ränge verkaufen, so müssen diese mit der EULA konform sein. Die meisten Server geben Leuten mit einem bestimmten Rang, Zugriff auf verschiedene kosmetische Items, sowie das Recht, volle Lobbys zu joinen (dies ist zwar ein Vorteil, jedoch außerhalb des Minigames, also kein Pay2Win).

Du kannst auch einen Grundbetrag für das Spielen auf deinem Server verlangen, solange dieser für jeden Spieler gleich hoch ist. Außerdem darfst du Spenden von Leuten annehmen (du könntest auf deinem Server dafür werben, dem Server zu spenden, um ihn zu erhalten). Dafür kannst du auch individuelle Ränge vergeben. Wenn du passend zu deinem Server eine Webseite hast, kannst auf dieser ebenso durch Werbung Geld einnehmen.

Ein YouTube Kanal kann für frische Spieler auf deinem Server sorgen, solltest du genug Reichweite haben. Auch ein Eintrag in der Minecraft Server Liste kann für zusätzliche Spieler sorgen.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.