Gaming mit Herzblut

Minecraft Server Spawn: Downloads und Befehle

Dsloan79 - pixabay.com
0 29

Wer sich einen  Minecraft Server mietet, möchte sicherlich, dass Spieler, die dem Server joinen an einem dafür vorgesehenen Bereich den Server betreten. Dieser Bereich wird Spawn genannt.

Auf großen Servern, wie du sie auch in unserer  Serverliste  findest, ist am Spawn meistens PvP ausgeschaltet, dass sich die Spieler nicht gegenseitig töten. Außerdem ist der Spawn meistens zur Navigation gedacht, sodass Spieler über den Spawn allen möglichen Spielmodi joinen können.

Der Spawn dient also als Einstiegspunkt des Servers, von welchem aus Spieler alle Bereiche des Servers erreichen können. Möchtest du aber nur einen kleinen Survival Server betreiben, reicht es völlig aus, wenn der Spawn einen visuell schönen Einstiegspunkt in die Welt darstellt.

Es bietet sich an, Bauen und Abbauen im Bereich des Spawns auszuschalten, sodass er nicht von Spielern zerstört wird. Außerdem eignet sich auch ein Spawn auf einem Survival Server eine gewisse Navigation zu bieten. So könntest du z. B. Wegweiser aufstellen, die zu bestimmten Bereichen der Map führen.

minecraft-server-spawn
Beispiel für einen Minecraft Server Spawn

Wie setzt man den Spawnpunkt einer Welt?

Hast du dir einen geeigneten Bereich herausgesucht, gebaut oder gedownloadet, kannst du mit dem Befehl /setworldspawn [x y z] den Spawnbereich des Servers auf deine aktuelle Position setzen.

Die drei Buchstaben hinter /setworldspawn stehen für die Position des Spielers (jeder Buchstabe steht für die Position des Spielers auf der aktuellen Achse). Hier kannst du also bestimmte Koordinaten angeben.

Wenn du keine Koordinaten angibst, wird deine Position genommen.

Informationen zur Spawnprotection

Die sogenannte Spawnprotection, welche verhindert, dass Blöcke platziert oder abgebaut werden kann in der „Server.properties“ Datei (die Datei befindet sich in deinem Server Ordner) eingestellt werden.

Hierzu musst du nur die Zeile heraussuchen, in welcher „spawn-protection“ steht. Sollte die Zeile in der Datei fehlen, füge sie einfach selbst hinzu.

minecraft-spawn-protection

Nun kannst du hinter „spawn-protection=“ den gewünschten Umkreis (in Blöcken) der Spawnprotection eintragen. Null bedeutet, dass sie Spawnprotection aus ist, was du z. B. dazu nutzen kannst, den Spawn zu verändern, bzw. umzubauen.

Spawns zum Download

Möchte man keinen großen Aufwand betreiben einen schönen Spawn zu bauen, kann man natürlich auch vorgefertigte Spawns aus dem Internet downloaden. Daher haben wir 5 Minecraft Server Spawns gesammelt und bieten sie hier für dich zum herunterladen an.

minecraft-spawn-town-crownport

Town Crownfort

Der Spawn welcher von Madnes64 auf Planetminecraft veröffentlicht wurde, stellt ein hübsches kleines Dorf auf einer Insel dar.

Das Dorf ist im mittelalterlichen, märchenhaften Stil gehalten, was perfekt für Minecraft RPG Server ist.

typischer-server-spawn

Typischer Server Spawn

Wer auf der Suche nach einem leicht mystischen wirkende Spawn ist, darf sich an dem von CreaTruth veröffentlichten Spawn bedienen.

Hier wird eine große Halle dargestellt, welche man perfekt als Navigationszentrale nutzen kann (Anklickbare Schilder, Portale, usw.).

terrinthiad-arena-server-spawn

Terrinthiad Arena / Spawn

Eine Arena mitten im Spawn bietet nicht jeder Server, deshalb könnte es die Wahl für dich sein.

Wenn innerhalb der Arena PvP aktiviert ist und man dort kämpfen kann, stellt dies einen guten Zeitvertrieb dar, um sich warm zu spielen, oder auf seine Freunde zu warten.

hub-server-spawn

Hub Lobby Spawn

Der von Nightfire410 gebaute Spawn ist für PvP bzw. Minigame Server gedacht. Er ist simpel gehalten und führt in vier verschiedene Richtungen, wo Schilderwände für Minigames angebracht werden können. Möchtest du einen Minigame Server aufsetzen, wäre dieser Spawn für dich sicherlich eine gute Wahl.

advanced-lobby-server-spawn

Advanced Lobby Spawn

Ein deutlich aufwendigerer Spawn stellt der Server Spawn von Adjuro dar. Er ist nach dem gleichen Prinzip aufgebaut wie der „Hub Lobby Spawn“, jedoch deutlich aufwendiger.

Der Spawn ist für mittelgroße bis große Minigame Server gedacht und wirkt äußerst professionell.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.