Gaming mit Herzblut

Wer ist Gronkh? | Gamer im Portrait

0 95

Hinter dem Pseudoynm Gronkh steckt der deutsche Webvideoproduzent, Computer- und Videospiele-Journalist, Computerspieleentwickler, Synchronsprecher, Musiker, Livestreamer und Unternehmer Erik Range. Erik Range aka Gronkh ist  auch bekannt als der Urvater der deutschen Let’s Play Bewegung oder der deutsche YouTube Papa.

Steckbrief von Erik Range

Name Erik Range
Bekannt als Gronkh, Gregor Onkh
Sprache Deutsch
Geburtsdatum, -ort 10. April 1977, Braunschweig
Gründung YouTube Kanal 12. März 2006
YouTube Kanäle Gronkh, GronkhTV, GronkhRPGs, GronkhRetro, GronkhZeugs, GronkhBlah, GronkhOSTs, GronkhLogos,  Best of Gronkh, GRAViTY, Superhomies
Netzwerk Studio71

Leben und Schaffen

Gronkh ist im Jahr 1977 in Braunschweig geboren worden und wuchs dort zusammen mit einem älteren Bruder auf. Sein Leben lang hat Erik Range bereits eine Faszination für Videospiele geteilt. Erik Range hat einen Realschulabschluss, einen Zivildienst in einem Kindergarten geleistet sowie ein Fachabitur  von einem Wirtschaftsgymnasium. Später schloss er die Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung erfolgreich ab.

Erik Range gründete bereits 1996 seine erste Firme; eine Internetagentur namens Range-IT, die auf Webdesign und Programmierung spezialisiert war. Zudem baute er den Publisher MDO Games GbR auf, unter denen das Online-Rollenspiel Meridian 59 in deutschsprachiger Version veröffentlicht wurde. In diesem Zusammenhang lernte er auch seinen guten Freund und Geschäftspartner Valentin Rahmel (aka Sarazar) kennen, mit dem er unter anderem auch den Superhomies Kanal betreibt. 2007 gründeten die beiden die PlayMassive GmbH, die mehrere Website rund um Computer- und Videospiele betreiben.

Bekannt ist Gronkh vor allem für seine zahlreichen Let’s Play Videos auf seinem Hauptkanal sowie für seine Twitch Streams. Er ist Gründer und Mitwirkender zahlreicher sehr erfolgreicher Online Shows, wie zum Beispiel der Webshow Let’s Play Together oder dem Podcast Start & Select. Erik Range ist seit dem 01. Dezember 2012 mit Tatjana Werth (aka Pandorya) liiert.

Auszeichnungen

  • 2012: Deutscher Webvideopreis „Webvideo des Jahres“
  • 2012: Deutscher Webvideopreis „Let’s Play“
  • 2013: Goldener YouTube Play-Button
  • 2014: Eintritt in die Hall of Fame des Computerspielmuseums Berlin
  • 2014: Deutscher Webvideopreis „Let’s Play“
  • 2015: Deutscher Webvideopreis „Ehrenpreis national“
  • 2020: Gamescom Award „Best Streamer“

Werke von Gronkh

  • Webshow: Let’s Play Together
  • Webshow: Last Man Standing
  • Webshow: Let’s Play Poker
  • Wohltätigkeits-Livestream: Friendly Fire
  • Sprechrolle: Harveys neue Augen
  • Sprechrolle: Chaos auf Deponia
  • Sprechrolle: Goodybe Deponia
  • Sprechrolle: The Night of the Rabbit
  • Sprechrolle: Die Säulen der Erde
  • Sprechrolle: The Witcher 3: Wild Hunt
  • Sprechrolle: Just Cause 3
  • Musik: LaFamilia
  • Musik: Elektrotitte
  • HWSQ – Der Howaizen Squad

Beliebte, von Gronkh gespielte, Spiele

The Last of Us 2

The Last of Us Part II [PlayStation 4]*
The Last of Us Part II [PlayStation 4]
 Preis: € 53,11 Jetzt zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Fallout 4

South Park – Der Stab der Wahrheit

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.